Ausstellungen & Kunstprojekte
Politik & Gesellschaft

»Listen«

Weitere Termine:

Die Schauspieler*innen und Sprecher*innen Lisa Bühler, Matthias Klösel, Anja Neukamm und Jörg Schur rezitieren die Namen von Häftlingen aus dem KZ-Außenlager Augsburg-Pfersee, aber auch von jüdischen Frauen aus Ungarn, die in Kriegshaber im Außenlagern Michel-Werke (heute Augsburger Gewerbehof) gefangen gehalten wurden.

Das Kulturhaus abraxas, selbst als ehemaliges Wehrmachts-Offiziersheim ein NS-Täterort, fungiert durch die Klanginstallation in der Hörgalerie »loop30« als akustisches Mahnmal im Fluchtpunkt der drei KZ-Außenlager.

Die Ausstellung im Großen Haus des abraxas ist während Ausstellungen in der Kunsthalle BBK zugänglich, außerdem zu den Bürozeiten des abraxas (bitte im Büro melden) oder online:

www.kulturhaus-abraxas.de/spielplan/listen-20220608

 

Veranstaltungsort

Kulturhaus Abraxas

Adresse

Sommestraße 30
86156 Augsburg
Deutschland