Ausstellungen & Kunstprojekte

Zum Ersten, zum Zweiten, ...

a3redaktion
15. Juli 2021
Mutter Anna lehrt Maria das Lesen (Bildausschnitt)

Für 15. und 16. Juli lädt das Augsburger Auktionshaus Georg Rehm zur 297. Kunstauktion ein. Über 1.500 prächtige Exponate werden dabei aufgerufen – unter anderem Objekte aus einer Apothekenauflösung aus dem Allgäu und eine Einlieferung aus dem Lechfeldmuseum Königsbrunn.

Ein reiche Auswahl an Uhren, Schmuck, Möbel, Empire-Gegenstände, über 80 Holzskulpturen und fast 200 Gemälden stehen zum Erwerb. Sehr interessant ist eine gemischte Einlieferung ehemaliger Ausstellungsstücke des Lechfeldmuseums Königsbrunn. Hier wurden 160 Gegenstände ausgewählt, die der Neuausrichtung entgegenstehen. Das Museum wird umgebaut und neu konzipiert. Das Auktionshaus Georg Rehm hatte viele Objekte zum Museumsaufbau beigetragen. Beim Angebot handelt es sich vorwiegend um Porzellane, Variaobjekte, Silbergegenstände, Bierkrüge, Weinkannen und um Sakrales, darunter auch ein Augsburger Hinterglasbild, »Mutter Anna lehrt Maria das Lesen« (Bild). Diese Objekte werden in einer eigenen Rubrik am Donnerstagabend angeboten.

Im Netz findet man das gesamte Portfolio. Auf der Homepage des Auktionshauses www.auktionshaus-rehm.de sind alle Objekte abgebildet.

Weitere Nachrichten

18.09.2021 - 07:58 | Manuel Schedl

Eine ganze Nacht lang gibt es am 18. September Kunst, Musik und Literatur in der Doppel-Donaustadt.

18.09.2021 - 07:00 | Anna Hahn

Mit dem Schauspiel »Der Zauberberg« nach dem Roman von Thomas Mann wird die Saison 2021/22 auf der Großen Bühne der Spielstätte martini-Park des Staatstheater Augsburg eröffnet. Regisseur und Staatsintendant André Bücker entdeckt das Opus Magnum der deutschen Klassiker-Literatur vor dem Hintergrund des aktuellen Welt-Geschehens neu.

17.09.2021 - 15:04 | Anna Hahn

Ab Freitag, den 17. September, spielt das Theaterteam wieder das Stück der Stunde: Wahlschlacht!

17.09.2021 - 10:00 | Martin Schmidt

Virtuoses Verschmelzen der Genres mit traditionell heimischer Volksmusik im Kloster Thierhaupten.

15.09.2021 - 19:05 | Manuel Schedl

Er war einer der Pioniere der Street Art, der, lange bevor Banksy und andere Street Artists die Auktionshäuser eroberten, die Hinterhöfe New Yorks mit seinen schattenhaften Silhouetten menschlicher Körper verzierte, die zuweilen an die Werke eines William Kentridge erinnern.

15.09.2021 - 11:06 | a3redaktion

Das Forstmuseum Waldpavillon bietet drei Termine zum Waldbaden an.

15.09.2021 - 10:00 | a3redaktion

Filme für eine neue Stadtgesellschaft.

13.09.2021 - 10:00 | Sarvara Urunova

Das Schwäbische Jugendsinfonieorchester startet nach einer nahezu zweijährigen Corona-Auszeit kraftvoll in die Herbstsaison.

13.09.2021 - 07:33 | Martin Schmidt

Verlegt ins Kulturhaus Abraxas: Bu.d.d.A., Hellmut Neidhardt (Dortmund) und Theo Nugraha präsentieren am Montag, 13. September, experimentelle Musik.

10.09.2021 - 14:03 | Anna Hahn

Der Barockcellist Michail Uryvaev spielt die Sonaten und Partiten für Violine solo von Johann Sebastian Bach.