Film

Wepper macht die Menschen glücklich

a3redaktion
31. Juli 2018

Beim Open-Air-Kino »Lechflimmern« im Plärrerbad hatte das Veranstalterpaar Ellen Gratza und Franz Fischer zur Vorpremiere des Films »Grüner wird’s nicht« den Hauptdarsteller Elmar Wepper eingeladen. Wepper spielt in diesem Film den ehelich frustrierten und geschäftlich erfolglosen Gärtner Schorsch in einer bayerischen Kleinstadt. Als der Gerichtsvollzieher sein Flugzeug pfänden will, fliegt er damit in die unbekannte Ferne.

Befragt von Lechflimmern-Manager Wolfgang Schick verriet Wepper, dass er bei den Dreharbeiten »immer gut drauf ist« und wenn er es eigentlich mal nicht ist, dann »bin ich es am Set trotzdem«. Seine echte Tageslaune kennen am ehesten die Maskenbildner, die schon vor Drehbeginn in seinem Gesicht herumfummeln. Wepper wuchs als Kind bei seiner »Mering-Oma« auf. Darum freute er sich ganz besonders, dass seine Tante Erika auch im Publikum war. Eine lange Schlange bildete sich, als er seine Autogrammkarten signierte. In den Augen der Besucher war ein glückliches Leuchten über einen freundlichen Wepper mit viel Zeit zu sehen, der sichtlich »gut drauf war«.

Er flog dann aus seinem schwäbischen Geburtsort nicht davon, sondern wurde von Wolfgang Schick mit dem Auto zu seinem oberbayerichen Wohnort Planegg gefahren. »Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon« läuft ab dem 30. August auch im Kinodreieck.

www.lechflimmern.de

Foto und Text: Lina Mann

Weitere Nachrichten

27.10.2021 - 12:20 | Manuel Schedl

Intervention in der Dauerausstellung: Ab Freitag, 29. Oktober ist »Judenbilder« im Jüdischen Museum Augsburg Schwaben zu sehen.

26.10.2021 - 10:59 | a3redaktion

Am Donnerstag, 28. November steht im Wittelsbacher Schloss in Friedberg der »Godfather of Slow-Comedy« Rüdiger Hoffmann auf der Bühne.

26.10.2021 - 08:01 | Martin Schmidt

Das Freiwilligen-Zentrum Augsburg präsentiert ein dreiwöchiges Programm zum Thema UNESCO-Welterbe Wassermanagement-System. Die »Wasserwochen« gehen vom 26. Oktober bis 19. November.

25.10.2021 - 12:59 | Anna Hahn

Die Stadt Augsburg veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband deutscher Sinti und Roma Schwaben e.V. und dem Fanprojekt des Stadtjugendrings Augsburg am Dienstag, 26. Oktober, 19 Uhr, eine öffentliche Diskussionsrunde über die Diskriminierung von Sinti und Roma.

25.10.2021 - 10:05 | Anna Hahn

Am Mittwoch, 27. Oktober zeigt das Cineplex in Königsbrunn den neuen Blockbuster »Das Alpenhotel«. Die Heimatfilm-Telenovela ist auch als DVD erhältlich.

23.10.2021 - 07:07 | Martin Schmidt

Die Stadthalle Gersthofen wechselt ab November 2021 zu 3G PLUS.

22.10.2021 - 09:37 | Anna Hahn

Das erste inklusive Theater in Bayern spielt am Sonntag, 24. November um 18 Uhr auf der Brechtbühne »Peer Gynt«.

22.10.2021 - 07:09 | Martin Schmidt

Am Sonntag, 24. Oktober treffen im Wittelsbacher Schloss Musik- und Bildwelten aufeinander. Das Hornensemble von »Carnaval du Cor« lässt in zwei Konzerten die fulminante »Alpensinfonie« von Richard Strauss erklingen, dazu werden auf Großleinwand Bilder aus Friedberg und dem Wittelsbacher Land gezeigt.

21.10.2021 - 07:36 | Martin Schmidt

Die Auszeichnung wird einmalig zum Roystart 2021 – mit fünf z.T. neuen Kategorien. Kulturschaffende können sich bis 14. November bewerben.

20.10.2021 - 19:37 | Manuel Schedl

Ausgezeichnet wurden Sanierungen, die sich durch die fachliche Qualität der Maßnahme, das finanzielle Engagement der Eigentümer*innen, die Kreativität bei der Durchführung und die Bedeutung des Denkmals hervorheben.