Führung

Waldbaden – Gemeinsam ein Bad im Wald nehmen

Gastautor

Das Forstmuseum Waldpavillon bietet drei Termine zum Waldbaden an.

Im Unterschied zu einem »normalen« Spaziergang im Wald,geht es beim Waldbaden um mehr als nur an der frischen Luft und im Grünenzu sein. Beim Waldbaden hält sich der Mensch für eine bestimmte Zeit im Wald auf, allerdingsohne Ziel, still, mit offenen Sinnen, neugierig und staunend, ganz entspannt. Der Atem gibt den Takt, die Wahrnehmung wird geschult, Entspannung auf einer tiefen Ebene.


Kleine Übungen unterstützen und vertiefen das individuelleErleben.
Ein geführtes »Bad im Wald« in der Gruppe ist mehr als ein Abendspaziergang allein. Das gemeinsame Erleben mit anderen Menschen erleichtert das Abschalten aus dem gewohnten Alltag und wirkt sich positiv auf dasWohlbefinden aus.Gemeinsam unterwegs und doch jeder für sich, im eigenen Tempo, langsam werden, nicht nachdenken müssen, sich dem Wald und der jetzigenSituation überlassen dürfen, neugierig sein auf die eigene ganz persönliche Wahrnehmung und der abschließende Austausch des Erlebten in der Gruppe helfen, wieder in Kontakt mit dem eigenen seelischen Erleben zu kommen und sichselbst mit den eigenen Sehnsüchten und Wünschen wieder zu spüren.

Termine zum Waldspaziergang:


Freitag 24. September, 17:00 bis 20:30 Uhr

Samstag 16. Oktober, 9:30 bis 13:00 Uhr

Mittwoch 17.November, 15:30 bis 19:00 Uhr


Kosten: 25 Euro pro Person


Treffpunkt: Waldpavillon, Ilsungstr. 15, an der Sportanlage Süd

Anmeldung:waldpavillon@augsburg.de, oder Telefon: 0821324-6118. Anmeldefrist jeweils bis eine Woche vor dem Termin.

www.augsburg.de/kultur/museen-galerien/forstmuseum-waldpavillon