Comedy & Kabarett

Unterm Ballon

Marion Buk-Kluger
5. April 2022
Anny Hartmann, Foto: Andreas Pirchmoser

Die Verantwortlichen in der Stadthalle Gersthofen blicken mit Zuversicht in den April, es ist zwar längst nicht wie gewohnt, aber die Auslastung in der Gersthofener Spielstätte zieht wieder etwas an.

Manches Event ist aber statt in der großen Stadthalle im Ballonmuseum, was aber dem Ganzen sogar einen besonderen Charme verleiht. Unter dem Motto »Live unterm Ballon« nämlich kann man sich gedanklich in die Lüfte begeben und sinnieren über den Irr- und Wahnsinn dieser Welt. Und was böte sich da derzeit nicht einmal mehr an als dies besonders über die Politik zu tun.

Da wäre zum einen »die pazifistische Schnellfeuerwaffe des politischen Kabaretts«: Anny Hartmann. Warum man ihr Programm am Donnerstag, 7. April besuchen sollte, hat Ex-Kollege Volker Pispers schon sehr trefflich beschrieben: »Sie hat verstanden, dass man, um Unterhaltung zu machen, nicht nur Humor braucht, sondern vor allem eine Haltung. Außerdem besitzt sie als Diplomvolkswirtin auch noch Hirn. Sie vereint in ihrer Person also die drei großen H des Kabaretts: Haltung, Humor, Hirn. Das sollten Sie sich angucken.« Unbedingt!

Ein weiterer Vertreter ihrer Zunft ist für den Sonntag, 5. Mai angesagt. Das Urgestein der Berliner Szene des politischen Kabaretts Arnulf Rating bringt dann den »Zirkus Berlin« nach Gersthofen. Und er ist einer der dienstältesten scharfen Zungen des Landes, die man nicht versäumen sollte, zumal er womöglich die Antwort kennt auf die Frage in »einer dummen Schlagzeile« mit dem Wortlaut: »Was kommt nach Corona?«

Na hoffentlich wieder volle Säle, die Eventbranche würde es freuen. Zwei, die Kabarett und Comedy, aber auch das Schauspiel beherrschen, sind Jochen Busse und Hugo Egon Balder. TV-Bekanntheiten und Lieblinge, aber eben auch »Komplexe Väter«. So heißt die Komödie, die am Samstag, 30. April den Monat, der bekanntlich nicht weiß, was er will, in der Stadthalle Gersthofen beendet. Busse und Balder wurden die Rollen der alt gewordenen Väter auf den Leib geschneidert und sie erweisen sich einmal mehr als Meister des genauen Timings und lassen die Pointen funkeln.

www.stadthalle-gersthofen.de

Weitere Nachrichten

11.08.2022 - 07:00 | a3redaktion

Das vielfältige Programm rund um die Eisenbahn lädt Jung und Alt ein.

10.08.2022 - 07:00 | Juliana Hazoth

Am Samstag, den 13. August um 19:30 Uhr findet die Lange Nacht der Poesie mit Knut Schaflinger, Martyn Schmidt und Alke Stachler im Brunnenhof beim Zeughaus statt.

09.08.2022 - 15:00 | Martin Schmidt

Workshop- und Kulturprogramm am 13. und 14. August im Provino Club vernetzt Frauen, Lesben, Inter-, nicht-binäre, Trans- und Agender*- Personen.

09.08.2022 - 07:00 | Fabian Linder

Am Freitag, 12. und Samstag, 13. August laden die Veranstalter*innen des Stereostrand-Festivals mit abwechslungsreichem Line-up zum SanDepot-Gelände.

08.08.2022 - 07:00 | Martin Schmidt

Ohhhh yesss! Auch dieses Jahr performen die Herren der Kapelle Rabenbad im Brunnenhof. Und zwar am Freitag, 12. August (20 Uhr).

07.08.2022 - 16:00 | Martin Schmidt

MiJaria veröffentlichen ihre EP »Butterfly / Mermaid«. Musik, die verschiedenen Kulturen zusammenbringt.

07.08.2022 - 07:00 | a3redaktion

Von Mittwoch, 10. bis Samstag, 13. August stehen vier ganz unterschiedliche Impro-Formate auf dem Programm des Sensemble Theaters.

06.08.2022 - 15:00 | a3redaktion

Am Sonntag, 7. August um 16 Uhr feiert das Theater Fritz und Freunde im Kulturhaus Abraxas die Premiere von »Das Dschungelbuch«.

06.08.2022 - 12:00 | Martin Schmidt

Noch bis 27. August geht der Kulturbiergarten (KuBiGa) am Königsplatz mit seinem abwechslungsreichen Programm: Bands, DJs, Speis und Trank.

06.08.2022 - 07:00 | Martin Schmidt

Melodischer Hardcore/Punkrock von der US-Ostküste: No Trigger zeigen auch politisch Position – am Mittwoch, 10. August, in der Ballonfabrik.