Theater & Bühne

Theater, Klassik, Workshops

Janina Kölbl
6. März 2020

Am 13. März begrüßt das Diedorfer Theater die beiden Violinisten Christoph Henschel und Johanna Pichlmair im Eukitea-Klangraum. Klassik-Liebhaber erwartet ein außergewöhnlich erlesener Hörgenuss vom Feinsten mit virtuosen Violin-Duos vom Barock bis zur Gegenwart, von Mozart, Jean-Marie Leclair oder Luciano Berio. Beginn ist um 20 Uhr.   

Am Samstag und Sonntag, 28. und 29. März, findet die Abschlussvorstellung »Robin Hood, der Sheriff und ich« eines Inklusionsworkshops in Kooperation mit der Behindertenarbeit des Caritasverbandes für den Landkreis und die Stadt Augsburg statt. Unter Anleitung des erfahrenen Theaterregisseurs Giorgio Buraggi führen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Stücke auf und machen auf diese Weise den Gedanken der Inklusion erfahr- und spürbar.

Nochmals klassisch wird es im April. Hier präsentiert das Eukitea unter dem Motto »Glanzlichter der Kammermusik« die Musiker*innen Nathalie Schmalhofer (Foto: Karl Forster) und Verena Metzger. Die Geigerin Schmalhofer interpretiert hier gemeinsam mit der Pianistin Metzger klangvolle Werke u.a. von Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Heimatverein Landkreis Augsburg statt.

Am 21. und 24. Mai, jeweils um 16 Uhr, gibt es dann Theater im Freien: Das Stück »BärOhneArm und die 7 Müllzwerge« ab 4 Jahren wird auf der Waldbühne Anhausen wieder aufgenommen. Hier wird, aktueller denn je, das Thema Umweltschutz kindgerecht aufbereitet. Neben dem Theaterstück wird es ein Frühlingsfest für Kinder und die ganze Familie geben. Die Theaterkasse, der Erlebnispfad und das Waldcafé öffnen bereits um 14 Uhr.

Am 26. Juni feiert »Der Alchimist« Premiere im Eukitea. Die berühmte Geschichte Paolo Coelhos von der Sinnsuche des Hirten Santiago wird von Stephan Eckl und dem Team des Eukitea Theaters in behutsam eindrücklichen Bildern von zarter Schönheit und leidenschaftlicher Intensität erzählt. Das Stück findet auf der Waldbühne Anhausen statt. Beginn ist um 21 Uhr. Weitere Termine: 27.06./03.07./04.07.

Zum Beginn der Sommerferien gibt es vom 27. bis einschließlich 30. Juli täglich von 10 bis 17 Uhr das Theater-Erlebniswochenende für Kinder »Learning Arts 2020«. Der Workshop ist geeignet für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Themenschwerpunkt ist das Abenteuer zu Wasser, zu Lande und in der Luft und seine Umsetzung im Theater. Teilnahmegebühr: 195 Euro, Geschwisterermäßigung: 160 Euro.

Ebenso werden im  Eukitea ab Herbst wieder Workshops wie der »Kids Club«, »Tanztheater für Erwachsene« oder »Yoga Bliss« starten. Alle weiteren Infos unter:
www.eukitea.de

Weitere Nachrichten

28.10.2021 - 12:11 | Anna Hahn

Mit der Preisübergabe an junge Kreativschaffende findet am Donnerstag, 18. November im Goldenen Saal des Rathauses die 62. Runde des Kunstförderpreises der Stadt Augsburg ihren feierlichen Abschluss.

27.10.2021 - 12:20 | Manuel Schedl

Intervention in der Dauerausstellung: Ab Freitag, 29. Oktober ist »Judenbilder« im Jüdischen Museum Augsburg Schwaben zu sehen.

26.10.2021 - 10:59 | a3redaktion

Am Donnerstag, 28. November steht im Wittelsbacher Schloss in Friedberg der »Godfather of Slow-Comedy« Rüdiger Hoffmann auf der Bühne.

26.10.2021 - 08:01 | Martin Schmidt

Das Freiwilligen-Zentrum Augsburg präsentiert ein dreiwöchiges Programm zum Thema UNESCO-Welterbe Wassermanagement-System. Die »Wasserwochen« gehen vom 26. Oktober bis 19. November.

25.10.2021 - 12:59 | Anna Hahn

Die Stadt Augsburg veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband deutscher Sinti und Roma Schwaben e.V. und dem Fanprojekt des Stadtjugendrings Augsburg am Dienstag, 26. Oktober, 19 Uhr, eine öffentliche Diskussionsrunde über die Diskriminierung von Sinti und Roma.

25.10.2021 - 10:05 | Anna Hahn

Am Mittwoch, 27. Oktober zeigt das Cineplex in Königsbrunn den neuen Blockbuster »Das Alpenhotel«. Die Heimatfilm-Telenovela ist auch als DVD erhältlich.

23.10.2021 - 07:07 | Martin Schmidt

Die Stadthalle Gersthofen wechselt ab November 2021 zu 3G PLUS.

22.10.2021 - 09:37 | Anna Hahn

Das erste inklusive Theater in Bayern spielt am Sonntag, 24. November um 18 Uhr auf der Brechtbühne »Peer Gynt«.

22.10.2021 - 07:09 | Martin Schmidt

Am Sonntag, 24. Oktober treffen im Wittelsbacher Schloss Musik- und Bildwelten aufeinander. Das Hornensemble von »Carnaval du Cor« lässt in zwei Konzerten die fulminante »Alpensinfonie« von Richard Strauss erklingen, dazu werden auf Großleinwand Bilder aus Friedberg und dem Wittelsbacher Land gezeigt.

21.10.2021 - 07:36 | Martin Schmidt

Die Auszeichnung wird einmalig zum Roystart 2021 – mit fünf z.T. neuen Kategorien. Kulturschaffende können sich bis 14. November bewerben.