Politik & Gesellschaft

Teil 9 | Post-Corona-Theater wird anders sein

a3redaktion
17. April 2020

Zur Podcast-Seite: www.what-goes-on.de

Post-Corona, Post-Weitzel: ein Theater. Eine Vielzahl brisanter Themen schneiden a3kultur-Herausgeber Jürgen Kannler und André Bücker, Intendant am Staatstheater Augsburg, in ihrem Podcast-Gespräch an: Wie bewertet Bücker das beschlossene Ende der Tätigkeit Thomas Weitzels als Kulturreferent? Was gilt in Corona-Zeiten eigentlich als Großveranstaltung? Und verliert Kultur seine Bedeutung, wenn die Kultur, zumal mitten in ihrer Krise, dem Sportreferat zugeordnet werden könnte? Fest steht: Post-Corona-Theater wird anders sein. Am Montag, 18. Mai 2020, will das Staatstheater Augsburg sein Spielzeitprogramm 2020/21 präsentieren.

In den bisherigen Folgen unseres Podcasts »Kulturregion vs. Corona« waren am Telefon:
Thomas Weitzel (Teil 1), Kulturreferent der Stadt Augsburg
Martin Sailer (Teil 2), Landrat des Landkreises Augsburg und schwäbische Bezirkstagspräsident
Sebastian Seidel (Teil 3), Leiter des Sensemble Theaters, und
Valentin Holub (Teil 4), Geschäftsführer der Bayerischen Kammerphilharmonie
Susi Weber (Teil 5), Kulturbeirätin und Projektteam Grandhotel Cosmopolis
Sabine Beck (Teil 6), Bereichsleiterin Wirtschaft, Landesentwicklung und Verkehr bei der Regierung von Schwaben
Agnes Malich (Teil 7), Geigerin und Vorstandsvorsitzende & Sprecherin des Orchestervorstands der Augsburger Philharmoniker
Dr. Klaus Metzger (Teil 8), Landrat des Landkreises Aichach-Friedberg

Die gesamte Podcast-Reihe ist zu hören auf der Webseite www.what-goes-on.de sowie auf Spotify und allen gängigen Podcast-Distributoren.

 

Weitere Nachrichten

17.05.2022 - 07:00 | Gast

In Augsburg soll die Zukunft des Geldes neu gedacht werden. Ein Gastbeitrag von Sylvia Schaab

16.05.2022 - 09:00 | Martin Schmidt

Der Herr Polaris und die Tänzerin Chrissy Kuck machen gemeinsame Sache: Das Video zum Song »Ablenkungen« führt durch das nächtliche Augsburg.

Klimafestival
16.05.2022 - 07:00 | a3redaktion

Unter Beteiligung deutschlandweit renommierter Akteur*innen beginnt am Donnerstag 19. Mai am Staatstheater Augsburg das Klimafestival »endlich«

15.05.2022 - 07:00 | Martin Schmidt

Der Theologe und Publizist Uwe Birnstein gibt am Dienstag, 17. Mai Einblicke in den jüdisch-mystischen Glauben von Leonard Cohen. Live dazu: Birnsteins Acoustic Cohen Project »Stine & Stone«.

14.05.2022 - 07:00 | Martin Schmidt

Rund um den Aichacher Musiker Andreas Matthes setzen 25 Musiker*innen weltweit mit einem internationalen Friedenssong ein Zeichen: Eine 12-minütige Version des Songs gibt es auf Youtube.

13.05.2022 - 09:14 | Martin Schmidt

Ein Abend musikalischen Experimental-Undergrounds am Samstag, 14. Mai, in der villa.

13.05.2022 - 09:00 | Martin Schmidt

Zum 10. Mal organisiert die Association des Familles Francophones (AFF) vom 13. bis 15. Mai ihre deutsch-französischen Kulturtage – mit viel Livemusik.

12.05.2022 - 10:58 | Martin Schmidt

Der »Augsburger LIVE Förderer« startet mit 50 Konzerten. Ab dem 20. Mai 2022 können Anträge eingereicht werden. Eine Aktion der Club und Kulturkommission Augsburg e.V. (CUKK).

12.05.2022 - 09:03 | Martin Schmidt

Am Samstag, 14. Mai, steigt im Annahof und Augustanasaal das Karman Festival: Klänge aus Mexiko, Tschechien, Finnland und mehr.

11.05.2022 - 13:37 | Anna Hahn

Das Staatstheater Augsburg stellte sein Programm für die Spielzeit 2022/23 vor, das unter dem Motto »Aufbruch« stehen wird.