Politik & Gesellschaft

Teil 18 | Build-up für die Bildung

a3redaktion
22. Juni 2020

Zur Podcast-Seite: www.what-goes-on.de

Die Corona-Pandemie sorgte bei der vhs Augsburg für einen digitalen Innovationschub und tragische Fälle gleichermaßen. Eine hohe Zahl der durch den Lockdown erwerbslosen Dozent*innen fiel lange Zeit durch alle Förderraster. Nun hat Bayern einen Etat über 30 Millionen Euro für die Konsolidierung der Erwachsenenbildung bereitgestellt. Allein, zu welchen Bedingungen ist noch unklar.

Der Lockdown erwischte die vhs Augsburg, als sie gerade bereits 13.000 Kursanmeldungen für das neue Semester verzeichnete, an einem Freitag, den 13., im März – »dieses Datum werde ich nie vergessen«, so der Leiter der vhs Augsburg, Stefan Glocker. Nun aber kommt wieder Bewegung in die Bildung – und tatsächlich: die großen Renner bei den Kursen sind jene Themen, die Bewegung anbieten. Und: die vhs-Besucher*innen sind ihrer Institution treu geblieben. Online-Kurse werden dazu in Zukunft selbstverständlicher Teil des Bildungsangebots sein.  Das Podcast-Gespräch zwischen a3kultur-Herausgeber Jürgen Kannler und Stefan Glocker fand am 19. Juni 2020 statt.

In den bisherigen Folgen unseres Podcasts »Kulturregion vs. Corona« waren zu Gast:

Thomas Weitzel (Teil 1), Kulturreferent der Stadt Augsburg
Martin Sailer (Teil 2), Landrat des Landkreises Augsburg und schwäbische Bezirkstagspräsident
Sebastian Seidel (Teil 3), Leiter des Sensemble Theaters, und
Valentin Holub (Teil 4), Geschäftsführer der Bayerischen Kammerphilharmonie
Susi Weber (Teil 5), Kulturbeirätin und Projektteam Grandhotel Cosmopolis
Sabine Beck (Teil 6), Bereichsleiterin Wirtschaft, Landesentwicklung und Verkehr bei der Regierung von Schwaben
Agnes Malich (Teil 7), Geigerin und Vorstandsvorsitzende & Sprecherin des Orchestervorstands der Augsburger Philharmoniker
Dr. Klaus Metzger (Teil 8), Landrat des Landkreises Aichach-Friedberg
André Bücker (Teil 9), Intendant am Staatstheater Augsburg
Korbinian Grabmeier (Teil 10), Sprecher des Kulturbeirats der Stadt Augsburg
Bernhard Klassen (Teil 11), stv. Vorstand der Club & Kultur Kommission Augsburg
Dr. Christof Trepesch (Teil 12), Leiter der Museen und Kunstsammlungen Augsburg
Elke Seidel (Teil 13), Leiterin des Kulturamtes der Stadt Augsburg

Stefan Steinemann (Teil 14), Domkapellmeister und Leiter der Augsburger Domsingknaben
Maria Löffler & Nadine Kistler-Engelmann (Teil 15), Konzertbüro Augsburg / Messeflimmern

Weitere Nachrichten

15.10.2021 - 13:44 | a3redaktion

Stadt Augsburg richtet Beratungstelefon zur Radikalisierungsprävention ein. Angehörige, Befreundete und Lehrkräfte von Betroffenen erhalten kostenlos und anonym Hilfe.

15.10.2021 - 09:00 | Martin Schmidt

Der Spectrum-Club öffnet wieder: Beim Einstand mit dabei ist »Geisterfahrer« Silvano Tuiach.

14.10.2021 - 14:22 | Martin Schmidt

Bezirk Schwaben vergibt Kunstpreis an Jonas Maria Ried: Der im Allgäu ansässige Aktionskünstler überzeugte die Jury mit seinen außergewöhnlichen Video-Performances in Ställen.

14.10.2021 - 12:13 | Manuel Schedl

Vier Künstler*innen sind bis Sonntag, 31. Oktober zu Gast bei Augsburg Contemporary - ihre Arbeitsprozesse und Werke könnten nicht unterschiedlicher sein.

13.10.2021 - 11:05 | Juliana Hazoth

Am Freitag, den 29. Oktober um 19:00 Uhr liest Christina Walker in der Schlosser’schen Buchhandlung aus ihrem Roman »Auto« und nimmt dabei die beschleunigte Erfolgsgesellschaft aufs Korn.

12.10.2021 - 09:00 | Anna Hahn

Das Junge Theater Augsburg begibt sich mit seinem neuen Bürgerbühnenstück »Unter einem Dach?« auf eine autobiographische Spurensuche zum Thema Wohnen.

11.10.2021 - 09:18 | Sarvara Urunova

Während der 1. Jüdischen Kulturwoche Schwaben, die vom Sonntag, 10. bis Sonntag, 17. Oktober stattfindet, spielt das Ensemble der Bayerischen Kammerphilharmonie ein großes Festkonzert in der Augsburger Synagoge.

09.10.2021 - 10:00 | Martin Schmidt

Uraufführung in Schwabmünchen: Das Joachim Rocky Knauer Septett & The Contemporary Music Orchestra spielen »Menkingen Highlights«.

07.10.2021 - 11:34 | Manuel Schedl

Der Holzbildhauer Olli Marschall lädt wieder zum traditionellen Gar­tenatelier »MarsArt« in Vogelsang ein und präsentiert seine neuesten Holz­skulpturen, die dieses Jahr ganz im Zeichen eines Gestaltungselements stehen: des Lochs.

06.10.2021 - 07:21 | Sarvara Urunova

Das 3. Festival für Alte Musik Augsburg (FAMA) findet dieses Jahr im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich des 500-jährigen Jubiläums der Fuggerschen Stiftungen statt. Vom 8. bis 10. Oktober präsentieren international renommierte Akteure des Genres Alten Musik fünf Konzerte, Workshops und Vorträge rund um das Thema »Musik für das Haus Fugger.«