Ausstellungen & Kunstprojekte

Eine Stadt, eine Ausstellung

a3redaktion
16. Februar 2016

Die Kreativen müssen dabei nicht notwendigerweise österreichische Staatsbürger sein. Obwohl das Ausstellungsprojekt seine Subjektivität schon im Titel trägt, soll es doch mehr sein als eine geschmacklich gebundene Versammlung von Freunden und Freundinnen. Dass die Auswahl von den Künstlern Roland Rauschmeier und Christoph Bruckner vorgenommen wurde, eröffnet schon eine Perspektive, die über das rein persönliche hinausgeht. Der Zusammenstellung liegt zwar kein ausformulierter, quasi objektivierbarer Plan zugrunde, gerade deshalb versammelt sich aber ein Spektrum, das durchaus stellvertretend für das stehen kann, was in Wien zur Zeit von einer jüngeren Generation an Kunst produziert wird.

Vertreten sind: Lazar Lyutakov, Karine Fauchard, Michael Part, Christoph Bruckner, Roland Rauschmeier, Philipp Schweiger, Arnold Reinthaler, Nick Oberthaler, Ute Mueller, Christoph Meier, Christian Mayer, Sonja Laimer Lone, Haugaard Madsen, Georg Frauenschuh, Misha Stroj, Daniel Sharif Baruwa, Felix Malnig, Lutz Bielefeld, Leopold Kessler, Michael Weidhofer, Thomas Geiger, Axel Koschier, Daniel Baruwa Sharif, Cati Bolt und Gerlind Zeillner.

Zur Vernissage der contemporallye subjektive Wien wird am 20. Februar um 18 Uhr geladen. Die Schau ist daraufhin am 21., 26. und 27. Februar, jeweils von 11 bis 17 Uhr im Martini-Park, Gebäude B12, zu sehen.

www.contemporallye.com
www.facebook.com/contemporallye

Weitere Nachrichten

17.05.2022 - 07:00 | Gast

In Augsburg soll die Zukunft des Geldes neu gedacht werden. Ein Gastbeitrag von Sylvia Schaab

16.05.2022 - 09:00 | Martin Schmidt

Der Herr Polaris und die Tänzerin Chrissy Kuck machen gemeinsame Sache: Das Video zum Song »Ablenkungen« führt durch das nächtliche Augsburg.

Klimafestival
16.05.2022 - 07:00 | a3redaktion

Unter Beteiligung deutschlandweit renommierter Akteur*innen beginnt am Donnerstag 19. Mai am Staatstheater Augsburg das Klimafestival »endlich«

15.05.2022 - 07:00 | Martin Schmidt

Der Theologe und Publizist Uwe Birnstein gibt am Dienstag, 17. Mai Einblicke in den jüdisch-mystischen Glauben von Leonard Cohen. Live dazu: Birnsteins Acoustic Cohen Project »Stine & Stone«.

14.05.2022 - 07:00 | Martin Schmidt

Rund um den Aichacher Musiker Andreas Matthes setzen 25 Musiker*innen weltweit mit einem internationalen Friedenssong ein Zeichen: Eine 12-minütige Version des Songs gibt es auf Youtube.

13.05.2022 - 09:14 | Martin Schmidt

Ein Abend musikalischen Experimental-Undergrounds am Samstag, 14. Mai, in der villa.

13.05.2022 - 09:00 | Martin Schmidt

Zum 10. Mal organisiert die Association des Familles Francophones (AFF) vom 13. bis 15. Mai ihre deutsch-französischen Kulturtage – mit viel Livemusik.

12.05.2022 - 10:58 | Martin Schmidt

Der »Augsburger LIVE Förderer« startet mit 50 Konzerten. Ab dem 20. Mai 2022 können Anträge eingereicht werden. Eine Aktion der Club und Kulturkommission Augsburg e.V. (CUKK).

12.05.2022 - 09:03 | Martin Schmidt

Am Samstag, 14. Mai, steigt im Annahof und Augustanasaal das Karman Festival: Klänge aus Mexiko, Tschechien, Finnland und mehr.

11.05.2022 - 13:37 | Anna Hahn

Das Staatstheater Augsburg stellte sein Programm für die Spielzeit 2022/23 vor, das unter dem Motto »Aufbruch« stehen wird.