Vortrag/Workshop

Projekttag Informatik

a3redaktion
9. Januar 2017

Studierende berichten zudem von ihren Auslandsprojekten an den Partnerhochschulen in Dänemark (Horsens), Nordirland (Belfast) und der russischen Föderation (Moskau). Die Vorträge und Live-Präsentationen finden auf dem Campus der Hochschule Augsburg am Roten Tor im Foyer Gebäude M statt.

»Wo issn des Hirn?« heißt ganz salopp der Arbeitstitel eines Projekts von Prof. Dr.-Ing. Thorsten Schöler. Das Open-Brain-Computer-Interface-Projekt (OpenBCI) ermöglicht es auf unkomplizierte und kostengünstige Weise menschliche Gehirnströme zu messen und zu verarbeiten. Über mehr als zwölf Elektroden werden von einem Microcontroller Gehirnströme erfasst und drahtlos an einen Rechner weitergegeben. Eine Projektgruppe hat beispielsweise mittels dieses Interface eine Drohne in Bewegung gesetzt.

Um digitale Forensik im Zeitalter des Internet of Things (IoT) geht es in einem Kooperationsprojekt mit dem Polizeipräsidium Schwaben Nord. Die Anzahl von verbauten »Smart Home Devices« steigt von Jahr zu Jahr an. Dabei vernetzen Bewohner unterschiedlichste Geräte wie Lampen, Steckdosen, Bewegungsmelder an Fenstern und Türen, Zahnbürsten oder auch Küchengeräte. Diese Geräte sollen in erster Linie den Alltag der Betreiber erleichtern. Sie sind jedoch laut Peter Schulik auch ein attraktives Ziel von Einbrechern. Da Smart Home Geräte eine Menge an Sensordaten über ihre Umgebung generieren, werden sie in Zukunft auch für Ermittler und Forensiker immer wichtiger. Mit Hilfe der richtigen Methoden und Techniken können sie dazu beitragen klassische und digitale Straftaten aufzuklären.

Der Projekttag Informatik an der Hochschule Augsburg findet von 12 bis 16:30 Uhr statt. Alle Projekte im Überblick finden Sie unter:
www.hs-augsburg.de

Weitere Nachrichten

27.10.2021 - 12:20 | Manuel Schedl

Intervention in der Dauerausstellung: Ab Freitag, 29. Oktober ist »Judenbilder« im Jüdischen Museum Augsburg Schwaben zu sehen.

26.10.2021 - 10:59 | a3redaktion

Am Donnerstag, 28. November steht im Wittelsbacher Schloss in Friedberg der »Godfather of Slow-Comedy« Rüdiger Hoffmann auf der Bühne.

26.10.2021 - 08:01 | Martin Schmidt

Das Freiwilligen-Zentrum Augsburg präsentiert ein dreiwöchiges Programm zum Thema UNESCO-Welterbe Wassermanagement-System. Die »Wasserwochen« gehen vom 26. Oktober bis 19. November.

25.10.2021 - 12:59 | Anna Hahn

Die Stadt Augsburg veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband deutscher Sinti und Roma Schwaben e.V. und dem Fanprojekt des Stadtjugendrings Augsburg am Dienstag, 26. Oktober, 19 Uhr, eine öffentliche Diskussionsrunde über die Diskriminierung von Sinti und Roma.

25.10.2021 - 10:05 | Anna Hahn

Am Mittwoch, 27. Oktober zeigt das Cineplex in Königsbrunn den neuen Blockbuster »Das Alpenhotel«. Die Heimatfilm-Telenovela ist auch als DVD erhältlich.

23.10.2021 - 07:07 | Martin Schmidt

Die Stadthalle Gersthofen wechselt ab November 2021 zu 3G PLUS.

22.10.2021 - 09:37 | Anna Hahn

Das erste inklusive Theater in Bayern spielt am Sonntag, 24. November um 18 Uhr auf der Brechtbühne »Peer Gynt«.

22.10.2021 - 07:09 | Martin Schmidt

Am Sonntag, 24. Oktober treffen im Wittelsbacher Schloss Musik- und Bildwelten aufeinander. Das Hornensemble von »Carnaval du Cor« lässt in zwei Konzerten die fulminante »Alpensinfonie« von Richard Strauss erklingen, dazu werden auf Großleinwand Bilder aus Friedberg und dem Wittelsbacher Land gezeigt.

21.10.2021 - 07:36 | Martin Schmidt

Die Auszeichnung wird einmalig zum Roystart 2021 – mit fünf z.T. neuen Kategorien. Kulturschaffende können sich bis 14. November bewerben.

20.10.2021 - 19:37 | Manuel Schedl

Ausgezeichnet wurden Sanierungen, die sich durch die fachliche Qualität der Maßnahme, das finanzielle Engagement der Eigentümer*innen, die Kreativität bei der Durchführung und die Bedeutung des Denkmals hervorheben.