Club & Livemusik

Vor Ort und virtuell

a3redaktion
12. April 2021

Dieses startet zunächst online und ermöglicht Konzerterlebnisse in voller Länge und unabhängig von der aktuellen Inzidenz. Bei kritischem Infektionsgeschehen sind die Auftritte ausschließlich im Netz zu sehen. Bei Wiederöffnung des Kulturbetriebs in der Kresslesmühle wird auch der reguläre Konzertbesuch möglich. Dann sind sowohl Präsenz- als auch als Livestream-Tickets im Vorverkauf erhältlich, sodass das Publikum im Saal um Gäste im virtuellen Raum erweitert wird.

Zum Start der Live-Streaming-Reihe gastieren Adrian Winkler & Band in der Mühle. An der Seite des Dasinger Sängers, Gitarristen und Songwriters stehen die Augsburger Harry Alt (Schlagzeug) und Uli Fiedler (Bass). Unterstützt wird das Trio speziell für diese Aufnahme von Tobias Ziegler (Piano). »Die Magie des Musikmachens ist für mich tiefe Freude zu empfinden und zeitgleich welche zu schenken«, sagt Winkler, der mit sechsstelligen Klickzahlen für seine Videos auch in der digitalen Welt großen Zuspruch erhält und im Herbst 2020 unter der Patenschaft von PETA Deutschland seine Single »Oldest Soul«, eine Hommage an die Schönheit der Erde, veröffentlichte.

Tickets für das Auftaktkonzert von Adrian Winkler & Band am 16. April, 20 Uhr, sind bis eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn im VVK erhältlich – unter anderem über den Reservix-Online-Ticketshop via www.kresslesmuehle.de

Bild, © Frauke Wichmann, von links: Uli Fiedler, Adrian Winkler, Harry Alt

Weitere Nachrichten

27.09.2021 - 07:00 | Sarvara Urunova

Die Augsburger Philharmoniker beginnen die neue Saison nach der Zwangspause ausdrucksstark.

24.09.2021 - 11:05 | Jürgen Kannler

Julian Warner wird die Jubiläumsausgabe zu Brechts 125. Geburtstag 2023 und die beiden darauffolgenden Festivalausgaben als Kurator gestalten.

22.09.2021 - 14:19 | Anna Hahn

Klimawandel weltweit und die Konsequenzen für jeden – dieses dringliche und herausfordernde Thema vertieft das Staatstheater Augsburg künstlerisch und wissenschaftlich an seinem Themenwochenende »Global Denken, lokal Handeln!« vom Freitag, 24. bis Sonntag, 26. September.

22.09.2021 - 13:19 | Martin Schmidt

Interview mit Nina Petri: Am Freitag, 24. September, um 20:00 Uhr liest die Autorin im Wittelsbacher Schloss aus ihrem Buch »Nimm das Glück, wo es Dir lacht!«.

22.09.2021 - 10:00 | Sarvara Urunova

Die Bayerische Kammerphilharmonie präsentiert in der neuen Saison 2021/2022 ein Programm voller Sanftheit und Leidenschaft.

21.09.2021 - 15:56 | Juliana Hazoth

Das Projekt Faces of Moms* bietet eine Plattform, auf der Mütter* über ihre Erfahrungen sprechen und sich austauschen können.

21.09.2021 - 10:00 | Juliana Hazoth

Am Freitag, 24. September, um 20:00 Uhr liest Nina Petri im Wittelsbacher Schloss in Friedberg unter dem Motto »Nimm das Glück, wo es Dir lacht!«

20.09.2021 - 13:05 | Juliana Hazoth

Am Donnerstag, 23. September, um 19:30 Uhr, liest Sharon Dodua Otoo aus ihrem Roman »Adas Raum« und spricht mit Simone Bwalya.

18.09.2021 - 07:58 | Manuel Schedl

Eine ganze Nacht lang gibt es am 18. September Kunst, Musik und Literatur in der Doppel-Donaustadt.

18.09.2021 - 07:00 | Anna Hahn

Mit dem Schauspiel »Der Zauberberg« nach dem Roman von Thomas Mann wird die Saison 2021/22 auf der Großen Bühne der Spielstätte martini-Park des Staatstheater Augsburg eröffnet. Regisseur und Staatsintendant André Bücker entdeckt das Opus Magnum der deutschen Klassiker-Literatur vor dem Hintergrund des aktuellen Welt-Geschehens neu.