Theater & Bühne

Ohlala!

a3redaktion
19. Dezember 2019

»Ohlala«: Die Besucher des Teatro-Spiegelzeltes bei der Augsburger Rockfabrik erwarten in der aktuellen Show eine Mischung aus waghalsiger Artistik, Musik und Unterhaltung gepaart mit kulinarischen Highlights, die von Sternekoch Alfons Schuhbeck und seinem Küchenteam kreiert wurden. Im Vier-Gänge-Menü werden unter anderem zarter Hirschrücken mit getrüffeltem Kartoffelgratin, Wirsing, Marone und Kirsche serviert. Aufgrund des Erfolgs im Vorjahr hatten sich der Münchener Starkoch und Clemens Zipse, der Macher hinter den Teatro-Zelten, entschieden, auch in der Saison 2019/20 in Augsburg zu gastieren.

Seit 17 Jahren arbeiten die beiden bereits im Teatro in München erfolgreich zusammen. Zipse, in der Branche als Pionier der Dinnershows bekannt, und Schuhbeck, der Tausendsassa der Küche. Im Showteil, moderiert von »Die Kavaliere«, den die »Singing waiters« mit ihrer schwungvollen Kombination aus Tanz und Gesang bereichern, treten mit ihren akrobatischen Performances »Die Rossi Brothers«, das »Duo Paradise« (mit Hand-auf-Hand-Akrobatik sowie an den Strapaten), Eliza Khachatryan auf dem Seil, das Trio Sunrise und Papin Khachatryan auf. Bis zum 19. Januar 2020 ist die Show zu sehen.

Die Verlosung läuft bis zum 20. Dezember, 9 Uhr, auf unserer Facebook-Seite:
www.facebook.com/a3kultur/

Weitere Nachrichten

21.10.2021 - 07:36 | Martin Schmidt

Die Auszeichnung wird einmalig zum Roystart 2021 – mit fünf z.T. neuen Kategorien. Kulturschaffende können sich bis 14. November bewerben.

20.10.2021 - 19:37 | Manuel Schedl

Ausgezeichnet wurden Sanierungen, die sich durch die fachliche Qualität der Maßnahme, das finanzielle Engagement des Eigentümers, die Kreativität bei der Durchführung und die Bedeutung des Denkmals hervorheben.

20.10.2021 - 15:15 | Manuel Schedl

Die Augsburger Innenstadt ist mit ihrer geschichtsträchtigen Architektur an sich schon ein Gesamtkunstwerk. Diese Kulisse setzt Augsburg Marketing mit den »Light Nights« spektakulär in Szene und macht die Innenstadt drei Abende lang zu einem begehbaren Freiluftkunstwerk.

20.10.2021 - 13:56 | Martin Schmidt

Das Festival der Kulturen wird 2022 zum Weltmusikfestival »WATER&SOUND«. Das neue Format wird Spielorte entlang der Augsburger Wasserwege bekommen und thematisch das Thema Wasser als globale Ressource angehen.

20.10.2021 - 12:49 | a3redaktion

Die Kunstsammlungen und Museen Augsburg beteiligen sich am 22., 23. und 24. Oktober mit Bildwelten aus der Deutschen Barockgalerie erstmals an den diesjährigen Light Nights Augsburg.

19.10.2021 - 16:34 | Manuel Schedl

In der Nacht zu Dienstag haben die Täter die grüne Neon-Skulptur »Burn« vom Designwalk.Art am Holbeinplatz in Augsburg entwendet.

19.10.2021 - 07:12 | Manuel Schedl

Zum 20. Jubiläum wartet das Medienkunstfestival lab30 mit einer Doppelausgabe auf. Im Stammhaus abraxas und an anderen Augsburger Orten lädt die junge europäische Avantgarde zwei Wochen lang zum interaktiven Spiel mit der Ästhetik der neuen Technologien. Manuel Schedl informiert über das Angebot an Medienkunst, Martin Schmidt zum Livemusik-Programm.

18.10.2021 - 09:00 | Juliana Hazoth

Am Mittwoch, den 10. November um 19:30 Uhr liest Thomas Meyer in der Stadtbücherei aus seinem neuesten Werk. Gemeinsam mit Schriftstellerin Elisa Diallo sprechen die beiden über ihre persönlichen Erfahrungen mit Antisemitismus und Rassismus.

15.10.2021 - 13:44 | a3redaktion

Stadt Augsburg richtet Beratungstelefon zur Radikalisierungsprävention ein. Angehörige, Befreundete und Lehrkräfte von Betroffenen erhalten kostenlos und anonym Hilfe.

15.10.2021 - 09:00 | Martin Schmidt

Der Spectrum-Club öffnet wieder: Beim Einstand mit dabei ist »Geisterfahrer« Silvano Tuiach.