Club & Livemusik

Musik aus der Mühle

a3redaktion
4. Februar 2021

Das mit dem ersten Lockdown im Frühjahr gestartete Format fand im Winter seine Fortsetzung. Rund 20 Bands und Künstler*innen bekamen bislang die Möglichkeit, sich in einem etwa 15-minütigen Video zu präsentieren – und dafür eine kleine Gage zu erhalten. Die von Dr. Andreas Garitz, Xaver Schweyer und Stef Maldener produzierten Clips werden alle in der Kresslesmühle aufgenommen und stehen unter www.kresslesmuehle.de/home-edition zum Abruf bereit. Ein Blick in das vielfältige Videoarchiv lohnt sich. Im Februar bietet die »Mühle Home Edition« immer sonntags neuen Musikgenuss aus dem Kulturhaus. Die Aufzeichnungen gehen jeweils um 10 Uhr online.

Am 7. Februar interpretieren Farhad Jooyenda, Sänger aus Afghanistan, und Riccardo Ferrara, Gitarrist aus Italien, eigene Kompositionen und traditionelle Stücke. Melodien, Rhythmen und Harmonien unterschiedlichen Ursprungs vereinen sich bei Farhad & Riccardo (Foto) zu einem Ganzen.

Auch die Gitanes Blondes schöpfen aus einem breiten musikalischen Repertoire – von den Sounds des Balkans über Klezmer bis hin zu irischen, russischen und südamerikanischen Weisen und Tänzen. Am 14. Februar ist die Münchener Band im Rahmen der »Mühle Home Edition« zu sehen. 

Die drei Musikstudenten Lukas Langguth (Piano), Hannes Stegmeier (Bass) und Jonas Sorgenfrei (Drums) lernten sich 2018 an der Hochschule für Musik Nürnberg kennen. Als Jazzformation  Lukas Langguth Trio stellen sie den Flow in den Mittelpunkt: »Musik mit einer Sogkraft, die alles andere in Vergessenheit geraten lässt«, so das Versprechen für den 21. Februar.


Weitere Nachrichten

26.10.2021 - 10:59 | a3redaktion

Am Donnerstag, 28. November steht im Wittelsbacher Schloss in Friedberg der »Godfather of Slow-Comedy« Rüdiger Hoffmann auf der Bühne.

26.10.2021 - 08:01 | Martin Schmidt

Das Freiwilligen-Zentrum Augsburg präsentiert ein dreiwöchiges Programm zum Thema UNESCO-Welterbe Wassermanagement-System. Die »Wasserwochen« gehen vom 26. Oktober bis 19. November.

25.10.2021 - 12:59 | Anna Hahn

Die Stadt Augsburg veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband deutscher Sinti und Roma Schwaben e.V. und dem Fanprojekt des Stadtjugendrings Augsburg am Dienstag, 26. Oktober, 19 Uhr, eine öffentliche Diskussionsrunde über die Diskriminierung von Sinti und Roma.

25.10.2021 - 10:05 | Anna Hahn

Am Mittwoch, 27. Oktober zeigt das Cineplex in Königsbrunn den neuen Blockbuster »Das Alpenhotel«. Die Heimatfilm-Telenovela ist auch als DVD erhältlich.

23.10.2021 - 07:07 | Martin Schmidt

Die Stadthalle Gersthofen wechselt ab November 2021 zu 3G PLUS.

22.10.2021 - 09:37 | Anna Hahn

Das erste inklusive Theater in Bayern spielt am Sonntag, 24. November um 18 Uhr auf der Brechtbühne »Peer Gynt«.

22.10.2021 - 07:09 | Martin Schmidt

Am Sonntag, 24. Oktober treffen im Wittelsbacher Schloss Musik- und Bildwelten aufeinander. Das Hornensemble von »Carnaval du Cor« lässt in zwei Konzerten die fulminante »Alpensinfonie« von Richard Strauss erklingen, dazu werden auf Großleinwand Bilder aus Friedberg und dem Wittelsbacher Land gezeigt.

21.10.2021 - 07:36 | Martin Schmidt

Die Auszeichnung wird einmalig zum Roystart 2021 – mit fünf z.T. neuen Kategorien. Kulturschaffende können sich bis 14. November bewerben.

20.10.2021 - 19:37 | Manuel Schedl

Ausgezeichnet wurden Sanierungen, die sich durch die fachliche Qualität der Maßnahme, das finanzielle Engagement der Eigentümer*innen, die Kreativität bei der Durchführung und die Bedeutung des Denkmals hervorheben.

20.10.2021 - 15:15 | Manuel Schedl

Die Augsburger Innenstadt ist mit ihrer geschichtsträchtigen Architektur an sich schon ein Gesamtkunstwerk. Diese Kulisse setzt Augsburg Marketing mit den »Light Nights« spektakulär in Szene und macht die Innenstadt drei Abende lang zu einem begehbaren Freiluftkunstwerk.