Klassik

Mozart-Requiem in Ev. St. Ulrich

Gastautor

Am Samstag, 24. September (20 Uhr) präsentiert ein Projektensemble das »Requiem« von W. A. Mozart in der Kirche Ev. St. Ulrich.

Ein ganz besonderes Benefizkonzert wird kurz nach den Sommerferien in der Kirche Ev. St. Ulrich in Augsburg geboten.

Ein Projektensemble unter der Leitung von Tobias Debold führt am 24. September um 20 Uhr das »Requiem« von W. A. Mozart sowie »Da Pacem, Domine« des lettischen Komponisten Peteris Vasks auf.

Der Eintritt ist frei. Alle Sänger*innen und Instrumentalisten musizieren ehrenamtlich, um Spenden für den Verein »Tür an Tür e. V. Augsburg« zu sammeln. Der Verein leistet durch zukunftsgerichtete Projekte einen wichtigen Beitrag für die Geflüchteten- und Migrationsarbeit. Dazu gehören Maßnahmen zur sprachlichen und beruflichen Qualifizierung, aber auch Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit.

Gabriele Hierdeis - Sopran
Valerie Pfannkuch - Alt
Stefan Schneider - Tenor
Michael Styppa - Bass
Projektchor und -orchester, Tobias Debold - Leitung