Club & Livemusik
Festival

Modular-Festival bis 2025 gesichert

a3kultur-Redaktion

Stadt Augsburg und Stadtjugendring sichern mit der Unterzeichnung des neuen Kooperationsvertrags das Modular Festival bis 2025 ab. Mit dem Standort am Gaswerk hat das Festival zudem ein festes Zuhause gefunden.

Am 2. August unterzeichneten der Kulturreferent Jürgen K. Enninger und Daniel Schweiger, stellv. Vorsitzende des Stadtjugendrings (SJR), den neuen Kooperationsvertrag für das Modular. Das Festival bleibt damit auch für die nächsten drei Jahre eine feste Größe in Augsburg. Mit dem Festivalgelände am Gaswerk Augsburg wurde zudem ein zukunftsfähiger Standort festgelegt. Das Modular Festival gilt als eines der größten Jugendkultur-Festivals in Deutschland und besitzt eine Strahlkraft weit über die Stadtgrenzen hinaus.

Dabei gilt: Nach dem Modular ist vor dem Modular.  Nach dem erfolgreichen Re-Start des Festivals im Juni 2022 mit rund 27.000 Besucher*innen laufen bereits die Vorbereitungen für die Neuauflage des Augsburger Modular-Festivals vom 26.–28. Mai 2023. Wen die Vorfreude jetzt packt: Die ersten Ticktes sind bereits im Vorverkauf erhältlich unter www.modular-festival.de/tickets