Ausstellungen & Kunstprojekte

Mensch in seinem Wesen

a3redaktion
8. Mai 2015

Ob es die vielfarbigen Segel sind, die Zitate aus der Kunst der Etrusker oder die Arte-Povera-typischen einfachen Materialien – immer wieder scheint in den Arbeiten von Antje Sträter der Italien-Bezug durch. Aus verschiedenen Regionen Italiens und Deutschlands stammen auch die Erden, die die Künstlerin in zahlreichen Objekten, großformatigen Bildern und Installationen verwendet. Das Zentrum der von Andreas Stucken kuratierten Ausstellung bildet mit den hängenden Segeln die raumbezogene Kunst. Im Mittelpunkt der seriell angelegten Arbeiten steht der Mensch in seinem Wesen, seinen Entwicklungsmöglichkeiten, aber auch in seiner Begrenztheit. Der titelgebende Elefant ist aus Versatzstücken der anderen Arbeiten zusammengefügt und fungiert so gleichzeitig als Archiv und als Klammer zwischen den drei Jahrzehnte umspannenden Werkphasen.
 
Die Vernissage findet am 9. Mai um 16 Uhr statt. Eine Einführungsrede hält der Schriftsteller und bildende Künstler Nikolai Vogel.

www.kunstverein-aichach.de

Weitere Nachrichten

06.12.2021 - 09:44 | Martin Schmidt

Die Gewinner*innen des Roystart Pop stehen fest: David Kochs, Matze Semmler, Wide Horizon Films, Mollo und Plan B. Für die Kategorien Club und Urban Art gab es es keine Bewerbungen.

06.12.2021 - 00:15 | Manuel Schedl

Unter der Federführung von Fotografin Frauke Wichmann entstand spontan ein »Online-Spenden-Schaufenster«, in dem Werke von Augsburger Künstler*innen für einen guten Zweck eingestellt und gegen Spenden erstanden werden können.

05.12.2021 - 09:00 | Anna Hahn

Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater präsentiert seine neue Hörspiel-CD »Kasperl und der Kornkreis«. Für die Musik verantwortlich Wolfgang Lackerschmid.

04.12.2021 - 09:00 | Juliana Hazoth

Am Mittwoch, 8. Dezember lesen Lisa Bühler (Bluespots Productions) und Susanne Reng (Junges Theater Augsburg) um 19 Uhr im Kulturhaus Abraxas Texte von Überlebenden des KZ-Außenlagers Augsburg-Kriegshaber.

03.12.2021 - 09:42 | a3redaktion

Der Intendant des Staatstheaters Augsburg verlängert seinen Vertrag um sieben Jahre bis 2028.

03.12.2021 - 09:00 | Juliana Hazoth

Am Donnerstag, 9. Dezember ist der spanische Lyriker Janero Tarens im Augsburger Brechthaus zu Gast und liest aus seinen Werken.

02.12.2021 - 21:03 | Manuel Schedl

Die diesjährigen Preisträger*innen der Ausstellung »das kleine format« der Künstlervereinigung Die Ecke stehen fest.

02.12.2021 - 18:00 | Anna Hahn

Am Freitag, 10. und Samstag, 11. Dezember ist eine interaktive Livestream-Performance über die Cancel-Culture-Debatten online zu sehen.

02.12.2021 - 09:00 | Marion Buk-Kluger

Matthias Matuschik ist mit seinem Programm »Gerne wider« am Samstag, 4. Dezember in der Kresslesmühle zu Besuch.

30.11.2021 - 13:07 | Manuel Schedl

Der Kunstverein Aichach präsentiert große Kunst in kleinem Format – pandemiebedingt als Gastausstellung im geräumigen Aichacher Stadtmuseum.