Film

Meister der Einfachheit

a3redaktion
4. November 2016
hans_doellgast_Portrait eines Baumeisters.jpg

Als Professor an der TU München vermittelte Döllgast seinen Studenten die Grundlagen der Architektur: das Sehen, Zeichnen und Entwerfen, das Gespür für Raum und Körper. Entgegen seiner eigenen Ausbildung, die noch zu Zeiten des Historismus und Jugendstils stattfand,ist Döllgast selbst als Meister der Einfachheit und Schlichtheit bekannt. Dies zeigt sich besonders bei der Siedlung Neuhausen in München, mit deren Gesamtplanung er betraut wurde.

Der Wiederaufbau der Pinakothek, entgegen den schon beschlossenen Abrissplänen, oder der Schriftzug der Süddeutschen, den er in seiner Funktion als Grafiker erfand, machen ihn zu einer interessanten Filmfigur und würdigen Protagonisten. Interviewausschnitte und Erinnerungen an Döllgasts Lehrer, Theodor Fischer, Peter Behrens und Richard Riemerschmid, bringen den Zuschauern die Arbeiten und Arbeitsweise des Baumeisters näher.

Die Vorstellung beginnt um 19 Uhr, ab 20 Uhr sorgen dann Dietmahr Liehr und Rheinhold Bauer im Kaffeehaus des Thalia für ansprechende musikalische Untermalung des restlichen Abends.

www.lechflimmern.de

Weitere Nachrichten

06.12.2021 - 09:44 | Martin Schmidt

Die Gewinner*innen des Roystart Pop stehen fest: David Kochs, Matze Semmler, Wide Horizon Films, Mollo und Plan B. Für die Kategorien Club und Urban Art gab es es keine Bewerbungen.

06.12.2021 - 00:15 | Manuel Schedl

Unter der Federführung von Fotografin Frauke Wichmann entstand spontan ein »Online-Spenden-Schaufenster«, in dem Werke von Augsburger Künstler*innen für einen guten Zweck eingestellt und gegen Spenden erstanden werden können.

05.12.2021 - 09:00 | Anna Hahn

Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater präsentiert seine neue Hörspiel-CD »Kasperl und der Kornkreis«. Für die Musik verantwortlich Wolfgang Lackerschmid.

04.12.2021 - 09:00 | Juliana Hazoth

Am Mittwoch, 8. Dezember lesen Lisa Bühler (Bluespots Productions) und Susanne Reng (Junges Theater Augsburg) um 19 Uhr im Kulturhaus Abraxas Texte von Überlebenden des KZ-Außenlagers Augsburg-Kriegshaber.

03.12.2021 - 09:42 | a3redaktion

Der Intendant des Staatstheaters Augsburg verlängert seinen Vertrag um sieben Jahre bis 2028.

03.12.2021 - 09:00 | Juliana Hazoth

Am Donnerstag, 9. Dezember ist der spanische Lyriker Janero Tarens im Augsburger Brechthaus zu Gast und liest aus seinen Werken.

02.12.2021 - 21:03 | Manuel Schedl

Die diesjährigen Preisträger*innen der Ausstellung »das kleine format« der Künstlervereinigung Die Ecke stehen fest.

02.12.2021 - 18:00 | Anna Hahn

Am Freitag, 10. und Samstag, 11. Dezember ist eine interaktive Livestream-Performance über die Cancel-Culture-Debatten online zu sehen.

02.12.2021 - 09:00 | Marion Buk-Kluger

Matthias Matuschik ist mit seinem Programm »Gerne wider« am Samstag, 4. Dezember in der Kresslesmühle zu Besuch.

30.11.2021 - 13:07 | Manuel Schedl

Der Kunstverein Aichach präsentiert große Kunst in kleinem Format – pandemiebedingt als Gastausstellung im geräumigen Aichacher Stadtmuseum.