Ausstellungen & Kunstprojekte

Kuns | T | raum

a3redaktion
16. Juli 2015

Sebastian Omatsch beschäftigt sich vor allem mit der menschlichen Wahrnehmung und bezieht in seine Arbeiten als vierte Dimension den Klang mit ein. Mit Kassettenabspielgeräten erzeugt er eine begehbare Klanginstallation, die den Betrachter dazu einlädt, hinzuhören, zu verweilen, und in ein Gefüge aus Raum, Klang und Zeit einzutauchen. Maximilian Moritz Prüfer bezieht bei seinen aufwendig geplanten Vorarbeiten vor allem die Natur als gestalterische Kraft mit ein. Er entwickelt einzigartige Druckverfahren und macht die Spuren von Schnecken und Insekten auf pigmentierten Bildflächen sichtbar. Marten Georg Schmid erkundet mit seinen Installationen die Beziehungen zwischen Linie, Fläche und Raum. Mit Alltags-, Industrie-, und Verpackungsmaterialien lässt er beeindruckend diffizile Konstruktionen entstehen, wobei er stets einen Bezug zu den örtlichen architektonischen Gegebenheiten herstellt. Brigitte Stenzel (Foto: Maiwiese) beeindruckt die Betrachter durch die virtuose Technik und nahezu fotorealistische Darstellungsweise ihrer Gemälde. Im Mittelpunkt ihrer Werke steht der Mensch, den sie in ein Bezugssystem zur Umgebung, zu seinen Mitmenschen und zu sich selbst setzt.

Die Ausstellung kann vom 18. Juli bis 20. September im Künstlerhaus Marktberdorf besucht werden. Am Vernissageabend (17. Juli) werden die Künstler ab 19 Uhr anwesend sein.

www.kuenstlerhaus-marktoberdorf.de

Weitere Nachrichten

19.05.2022 - 10:45 | a3redaktion

Augsburgs Kulturreferent Jürgen Enninger lädt heute zum ersten Teil der Gesprächsreihe in den Pavillon auf den Rathausplatz.

19.05.2022 - 09:12 | Martin Schmidt

Die Songwriterinnen Ala Cya und Aleyna bringen FemPop ins Abraxas. Am Freitag, 20. Mai präsentieren sie ihre mal träumerischen, mal kraftvollen Kompositionen.

19.05.2022 - 08:00 | Marion Buk-Kluger

Live-Nachrichten im Comedy-Format bietet das Programm der Macher hinter dem Online-Magazin »Der Postillon« am Montag, 23. Mai, 19:30 Uhr, in der Stadthalle Gersthofen.

18.05.2022 - 07:00 | Marion Buk-Kluger

Am Freitag, 20. Mai, 20 Uhr, geht es im Friedberger Schloss um »Männer, die auf Handys starren«.

17.05.2022 - 13:30 | Manuel Schedl

Drei Meisterschüler*innen derselben Professorin zeigen ihre neuesten Arbeiten aus Malerei und Zeichnung.

17.05.2022 - 07:00 | Gast

In Augsburg soll die Zukunft des Geldes neu gedacht werden. Ein Gastbeitrag von Sylvia Schaab

16.05.2022 - 09:00 | Martin Schmidt

Der Herr Polaris und die Tänzerin Chrissy Kuck machen gemeinsame Sache: Das Video zum Song »Ablenkungen« führt durch das nächtliche Augsburg.

Klimafestival
16.05.2022 - 07:00 | a3redaktion

Unter Beteiligung deutschlandweit renommierter Akteur*innen beginnt am Donnerstag 19. Mai am Staatstheater Augsburg das Klimafestival »endlich«

15.05.2022 - 07:00 | Martin Schmidt

Der Theologe und Publizist Uwe Birnstein gibt am Dienstag, 17. Mai Einblicke in den jüdisch-mystischen Glauben von Leonard Cohen. Live dazu: Birnsteins Acoustic Cohen Project »Stine & Stone«.

14.05.2022 - 07:00 | Martin Schmidt

Rund um den Aichacher Musiker Andreas Matthes setzen 25 Musiker*innen weltweit mit einem internationalen Friedenssong ein Zeichen: Eine 12-minütige Version des Songs gibt es auf Youtube.