Ausstellungen & Kunstprojekte

Gratis für 100 Schulklassen

a3redaktion
8. September 2017

Tolle Nachrichten zum Start ins neue Schuljahr kommen aus dem Staatlichen Textil- und Industriemuseum (tim). Schulklassen haben dort ab sofort die Chance, die aktuelle Sonderausstellung »Glanz und Grauen – Mode im ›Dritten Reich‹« gratis zu erleben. Dabei sind nicht nur die Eintritte in die Ausstellung, sondern erstmals auch gebuchte Führungen für mehr als 100 Schulklassen kostenfrei! Möglich macht dies das Engagement des Förder- und Freundeskreises tim e.V. Der Verein hat für das Projekt 5.000 Euro ans tim gespendet, so Vorsitzender Werner Heidler: »Wir haben und dazu entschlossen, für mehr als 100 Schulklassen die sonst üblichen Führungsgebühren in Höhe von 45 Euro/Gruppe komplett zu übernehmen. Damit möchten wir einen Beitrag für die aktive Geschichtsarbeit an bayerischen Schulen leisten.«

tim-Museumsdirektor Dr. Karl Borromäus Murr dankte dem Förderverein herzlich für diese großzügige finanzielle Unterstützung. »Ich freue mich sehr, dass der Förder- und Freundeskreis des tim Schulklassen diese einzigartige Möglichkeit bietet, die zeitlich begrenzte Ausstellung gratis zu besuchen. Die Schau ist passend zum Lehrplan gestaltet und damit für Schülerinnen und Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe inhaltlich besonders geeignet.«

Die Führungen können gebucht werden unter der Hotline: 0821–81001-50. Dabei gilt das Motto: »First come, first serve«. Die Ausstellung läuft noch bis zum 22. Oktober.

www.timbayern.de

Foto (Frauke Wichmann): Scheckübergabe (v. l.): Werner Heidler, Vorsitzender des Förder- und Freundeskreises tim e.V. und Dr. Karl Borromäus Murr, Direktor tim.

Weitere Nachrichten

19.05.2022 - 10:45 | a3redaktion

Augsburgs Kulturreferent Jürgen Enninger lädt heute zum ersten Teil der Gesprächsreihe in den Pavillon auf den Rathausplatz.

19.05.2022 - 09:12 | Martin Schmidt

Die Songwriterinnen Ala Cya und Aleyna bringen FemPop ins Abraxas. Am Freitag, 20. Mai präsentieren sie ihre mal träumerischen, mal kraftvollen Kompositionen.

19.05.2022 - 08:00 | Marion Buk-Kluger

Live-Nachrichten im Comedy-Format bietet das Programm der Macher hinter dem Online-Magazin »Der Postillon« am Montag, 23. Mai, 19:30 Uhr, in der Stadthalle Gersthofen.

18.05.2022 - 07:00 | Marion Buk-Kluger

Am Freitag, 20. Mai, 20 Uhr, geht es im Friedberger Schloss um »Männer, die auf Handys starren«.

17.05.2022 - 13:30 | Manuel Schedl

Drei Meisterschüler*innen derselben Professorin zeigen ihre neuesten Arbeiten aus Malerei und Zeichnung.

17.05.2022 - 07:00 | Gast

In Augsburg soll die Zukunft des Geldes neu gedacht werden. Ein Gastbeitrag von Sylvia Schaab

16.05.2022 - 09:00 | Martin Schmidt

Der Herr Polaris und die Tänzerin Chrissy Kuck machen gemeinsame Sache: Das Video zum Song »Ablenkungen« führt durch das nächtliche Augsburg.

Klimafestival
16.05.2022 - 07:00 | a3redaktion

Unter Beteiligung deutschlandweit renommierter Akteur*innen beginnt am Donnerstag 19. Mai am Staatstheater Augsburg das Klimafestival »endlich«

15.05.2022 - 07:00 | Martin Schmidt

Der Theologe und Publizist Uwe Birnstein gibt am Dienstag, 17. Mai Einblicke in den jüdisch-mystischen Glauben von Leonard Cohen. Live dazu: Birnsteins Acoustic Cohen Project »Stine & Stone«.

14.05.2022 - 07:00 | Martin Schmidt

Rund um den Aichacher Musiker Andreas Matthes setzen 25 Musiker*innen weltweit mit einem internationalen Friedenssong ein Zeichen: Eine 12-minütige Version des Songs gibt es auf Youtube.