Film

Gesundheit ist relativ

a3redaktion
4. Oktober 2016

Die Auftaktveranstaltung ist eine Sonntags-Matinee mit dem Film »König der Fischer« am 9. Oktober um 10:30 Uhr. Es geht um posttraumatische Belastungsstörungen. Radio-DJ Jack hat mit zynischen Sprüchen
einen blutigen Amoklauf ausgelöst. Später begegnet er einem der Opfer und taucht in dessen Welt ein. Am 18. Oktober um 19 Uhr ist der thematische Schwerpunkt Schizophrenie. In dem Film »K-PAX Alles ist möglich« wird die Geschichte eines unscheinbaren Mannes erzählt, der behauptet er komme vom Planeten K-PAX. Er landet in der Psychatrie. Der Film »Silver Linings«, der zur Abschlussveranstaltung am 25. Oktober um 19 Uhr gezeigt wird, handelt von bipolare Störungen. Hauptdarsteller Pat ist fest entschlossen, positiv zu denken und damit sein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen. Er will seine Frau zurückerobern, die ihn zuvor verlassen hat. Aber es ist kompliziert.

Bei allen Filmvorführungen besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen und mit Betroffenen ins Gespräch zu kommen.

Veranstalter ist »Beteiligung am Leben«. Die gemeinnützuige GmbH ist ein Zuverdienstprojekt für psychisch beeinträchtigte Menschen. Zur Zeit sind ca. 130 Personen im Projekt, mit dem Ziel einer Tätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu finden. Dabei unterstützen sie auch Ehrenamtliche als Job-Mentoren vom Freiwilligen-Zentrum Augsburg.

Der Eintritt beträgt 7 € für einen Tag und 15 € für das 3-Tages-Ticket.

Weitere Nachrichten

27.11.2021 - 10:00 | Sarvara Urunova

Am Freitag, 10. Dezember spielt das Johanna Summer Trio im Jazzclub Augsburg.

26.11.2021 - 23:46 | Manuel Schedl

Zum Jahresausklang gibt es ein Triple-Release von drei Augsburger Klangkünstlern auf dem Augsburger Sprachkunst-Label »atemwerft«

26.11.2021 - 09:00 | Gast

Bernd Rummert ist der Kunstpreisträger der Stadt Augsburg 2021. Von Norbert Kiening

24.11.2021 - 18:00 | Anna Hahn

Am Samstag, 27. November eröffnet die 73. Große Schwäbische Kunstausstellung in der Halle 1 im Glaspalast.

24.11.2021 - 12:32 | Anna Hahn

In Diedorf zeigt das Theater Eukitea einen Klassiker der Märchenerzählung: »Dornröschen«.

24.11.2021 - 10:25 | Bettina Kohlen

Die Galerie Noah zeigt im Glaspalast neue Arbeiten des Wiener Aktionskünstlers Hermann Nitsch, darunter auch die Bayreuther Walküre-Schüttbilder vom letzten Sommer.

23.11.2021 - 11:49 | Anna Hahn

Meggie, Dornröschen und das kleine Engele nehmen Kinder und die ganze Familie mit auf eine Reise in fantastische Welten.

22.11.2021 - 09:17 | Manuel Schedl

Der Fotograf Fabian Schreyer hat sich der stolzen Wasservögel angenommen und manch komisches Element bei ihnen entdeckt.

18.11.2021 - 13:31 | Martin Schmidt

Henge bringen intergalaktischgen Rave nach Augsburg. Das spacig-funkadelisches Raumschiff der Band aus Manchester landet am Samstag, 27. November im City Club.

18.11.2021 - 07:09 | Martin Schmidt

Der Vorstand der Club & Kulturkommission Augsburg wurde im Amt bestätigt. Das dreiköpfige Vorstandsteam ist für zwei Jahre im Amt.