Comedy & Kabarett

Die Geschichte der Seuchen

Marion Buk-Kluger
1. Juni 2022
Foto: Picos Grafik GmbH

Kabarettist Konrad Beikircher zur Geschichte der Seuchen.

Irgendwie wiederholt sich doch alles. KabarettistKonrad Beikirchernimmt die Coronakrise zum Anlass, um sich in der Geschichte der Seuchen umzuschauen und fragt: Was gibt es denn überhaupt alles für Seuchen? Und er überlegt auch, wer davon profitiert hat? Zum Beispiel kamen Pest und Schnupfen (in Südamerika) der Kirche sowas von gelegen, dass es einengraust. Nicht nur makaber, auch komisch ist es zudem, dass wir 2020 im Grunde keine anderen Bekämpfungsmethoden parat hatten als die »Ärzte« im Mittelalter. Im Programm »Kirche, Pest und neue Seuchen« am Donnerstag, 2. JuniimParktheater im Kurhaus Göggingenwill er wissen, ob es wahr ist, dass – wie Kardinal Wölki uns vorgaukelt – der Protestant der größte Seuchenträger der Menschheit ist?

www.parktheater.de

Weitere Nachrichten

11.08.2022 - 07:00 | a3redaktion

Das vielfältige Programm rund um die Eisenbahn lädt Jung und Alt ein.

10.08.2022 - 07:00 | Juliana Hazoth

Am Samstag, den 13. August um 19:30 Uhr findet die Lange Nacht der Poesie mit Knut Schaflinger, Martyn Schmidt und Alke Stachler im Brunnenhof beim Zeughaus statt.

09.08.2022 - 15:00 | Martin Schmidt

Workshop- und Kulturprogramm am 13. und 14. August im Provino Club vernetzt Frauen, Lesben, Inter-, nicht-binäre, Trans- und Agender*- Personen.

09.08.2022 - 07:00 | Fabian Linder

Am Freitag, 12. und Samstag, 13. August laden die Veranstalter*innen des Stereostrand-Festivals mit abwechslungsreichem Line-up zum SanDepot-Gelände.

08.08.2022 - 07:00 | Martin Schmidt

Ohhhh yesss! Auch dieses Jahr performen die Herren der Kapelle Rabenbad im Brunnenhof. Und zwar am Freitag, 12. August (20 Uhr).

07.08.2022 - 16:00 | Martin Schmidt

MiJaria veröffentlichen ihre EP »Butterfly / Mermaid«. Musik, die verschiedenen Kulturen zusammenbringt.

07.08.2022 - 07:00 | a3redaktion

Von Mittwoch, 10. bis Samstag, 13. August stehen vier ganz unterschiedliche Impro-Formate auf dem Programm des Sensemble Theaters.

06.08.2022 - 15:00 | a3redaktion

Am Sonntag, 7. August um 16 Uhr feiert das Theater Fritz und Freunde im Kulturhaus Abraxas die Premiere von »Das Dschungelbuch«.

06.08.2022 - 12:00 | Martin Schmidt

Noch bis 27. August geht der Kulturbiergarten (KuBiGa) am Königsplatz mit seinem abwechslungsreichen Programm: Bands, DJs, Speis und Trank.

06.08.2022 - 07:00 | Martin Schmidt

Melodischer Hardcore/Punkrock von der US-Ostküste: No Trigger zeigen auch politisch Position – am Mittwoch, 10. August, in der Ballonfabrik.