Essen & Trinken

Genuss im Wittelsbacher Land

Anna Hahn
19. August 2021

Der Landkreis Aichach-Friedberg präsentiert seinen Biergartenflyer in neuem Gewand und unter neuem Namen: »Genussbroschüre«.

Die Broschüre bildet die gesamte Palette der Kulinarik im Wittelsbacher Land ab. Nach bewährtem Konzept portraitiert die Genussbroschüre die Bier- und Wirtsgärten im Landkreis, vertritt als Neuerung aber auch Direktvermarkter aus dem Wittelsbacher Land. Insgesamt 22 Bier- und Wirtsgärten sowie 26 Direktvermarkter sind gelistet.

Einen besonderen Mehrwert bietet die neue Broschüre in Kombination mit dem Fahrrad- und Wanderangebot des Wittelsbacher Landes. Wer eine Tour im Wittelsbacher Land plant, der findet in der Genussbroschüre viele interessante Begleitinformationen für die anstehende Tour. Dabei werden alle Zielgruppen gleichermaßen angesprochen und mitgedacht. Familienausflügler erhalten Informationen über Einkehrmöglichkeiten mit Spielplätzen, zu Ausflugszielen oder zu örtlichen Badegelegenheiten. E-Biker werden auf einer Übersichtskarte fündig, in der alle Bier- und Wirtsgärten mit Ladestation vermerkt sind. Falls bei einer längeren Tour der Akku zur Neige geht, kann dieser während einer Pause wieder geladen werden.

Neu vertreten sind die Direktvermarkter im Wittelsbacher Land. Manchmal soll es schnell gehen oder es ist keine Zeit mehr, um vor einer Fahrrad- oder Wandertour eine Brotzeit vorzubereiten. Bei den Direktvermarktern bietet sich die Gelegenheit, unterwegs regionalen Proviant für die Pause zu besorgen. Unabhängig von Öffnungszeiten sind die Selbstbedienungsautomaten der Hofläden. Über deren Standorte werden Ausflügler ebenfalls informiert.

Die Broschüre ist auf der Website www.wittelsbacherland.de bestellbar oder zum Download erhältlich. Auslagestellen befinden sich in den Tourist-Informationen Aichach und Friedberg oder im Landratsamt Aichach-Friedberg.

Weitere Nachrichten

18.10.2021 - 09:00 | Juliana Hazoth

Am Mittwoch, den 10. November um 19:30 Uhr liest Thomas Meyer in der Stadtbücherei aus seinem neuesten Werk. Gemeinsam mit Schriftstellerin Elisa Diallo sprechen die beiden über ihre persönlichen Erfahrungen mit Antisemitismus und Rassismus.

15.10.2021 - 13:44 | a3redaktion

Stadt Augsburg richtet Beratungstelefon zur Radikalisierungsprävention ein. Angehörige, Befreundete und Lehrkräfte von Betroffenen erhalten kostenlos und anonym Hilfe.

15.10.2021 - 09:00 | Martin Schmidt

Der Spectrum-Club öffnet wieder: Beim Einstand mit dabei ist »Geisterfahrer« Silvano Tuiach.

14.10.2021 - 14:22 | Martin Schmidt

Bezirk Schwaben vergibt Kunstpreis an Jonas Maria Ried: Der im Allgäu ansässige Aktionskünstler überzeugte die Jury mit seinen außergewöhnlichen Video-Performances in Ställen.

14.10.2021 - 12:13 | Manuel Schedl

Vier Künstler*innen sind bis Sonntag, 31. Oktober zu Gast bei Augsburg Contemporary - ihre Arbeitsprozesse und Werke könnten nicht unterschiedlicher sein.

13.10.2021 - 11:05 | Juliana Hazoth

Am Freitag, den 29. Oktober um 19:00 Uhr liest Christina Walker in der Schlosser’schen Buchhandlung aus ihrem Roman »Auto« und nimmt dabei die beschleunigte Erfolgsgesellschaft aufs Korn.

12.10.2021 - 09:00 | Anna Hahn

Das Junge Theater Augsburg begibt sich mit seinem neuen Bürgerbühnenstück »Unter einem Dach?« auf eine autobiographische Spurensuche zum Thema Wohnen.

11.10.2021 - 09:18 | Sarvara Urunova

Während der 1. Jüdischen Kulturwoche Schwaben, die vom Sonntag, 10. bis Sonntag, 17. Oktober stattfindet, spielt das Ensemble der Bayerischen Kammerphilharmonie ein großes Festkonzert in der Augsburger Synagoge.

09.10.2021 - 10:00 | Martin Schmidt

Uraufführung in Schwabmünchen: Das Joachim Rocky Knauer Septett & The Contemporary Music Orchestra spielen »Menkingen Highlights«.

07.10.2021 - 11:34 | Manuel Schedl

Der Holzbildhauer Olli Marschall lädt wieder zum traditionellen Gar­tenatelier »MarsArt« in Vogelsang ein und präsentiert seine neuesten Holz­skulpturen, die dieses Jahr ganz im Zeichen eines Gestaltungselements stehen: des Lochs.