Club & Livemusik

Freibad-Pop

Martin Schmidt
31. August 2020

»Es ist nicht die Zeit für eine große Sause im Moment, aber ein paar schöne Konzertabende im Freien und unter Einhaltung der Corona-Vorschriften würden uns alle gut zu Gesicht stehen« – das schreiben die lieben Menschen aus dem Schrobenhauser Noisehausen-Team. Fürwahr: schön formuliert! Und was tun die Noisehäuser? Sie setzen einfach die Noisehausen Summer Stage an – mit drei schönen Events von Freitag, 4., bis Sonntag, 6. September. Und wo? Im Städtischen Freibad an der Schleifmühle in Schrobenhausen. Das tröstet auch darüber hinweg, dass das diesjährige reguläre Noisehausen-Festival auf den 31. Juli 2021 verschoben werden musste (einer der Headliner dann: Madsen).

Den Start am Freitag, 4. September, macht Thees Uhlmann (Foto: Ingo Pertramer) mit seinem Spezialprogramm »Songs & Stories«. Kleinkunst mit Punch, so heißt, Zwinkersmiley, das Motto. Ein 2-stündiges Programm aus Spoken Word, Lesung und Songs. Mit Pause. Im Gepäck sind: die besten Kapitel aus Uhlmanns Buch »Die Toten Hosen«, das Danke-für-die-Angst-Trio Uhlmann/Maier/Frontzek, »Die 10 besten Tomte-Momente« erzählt vom Sänger und herrliche Uhlmann-Monologe. Einlass 18:30 Uhr, Beginn 19:30 Uhr.

Weiter geht’s am Samstag, 5. September (Einlass 18:30, Beginn 19:30 Uhr), mit dem Mighty Folkfestival. Heuer statt im Herzog Filmtheater im Freibad. Mit Austin Lucas konnte ein toller amerikanischer Songwriter verpflichten werden, der seit dem Beginn der Pandemie und dem Lockdown in Deutschland festsitzt. Die Schweizer Long Tall Jefferson und John Garner aus Augsburg komplettieren das Festival Line-up.

Der Dritte im Freibad-turns-Popspace ist am Sonntag, 6. September, der bayerische Liedermacher Roland Hefter (der übrigens als auch schon als Schauspieler in den Kultserien »München 7« und »Der Kaiser von Schexing« zu sehen war). Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr.

Updates, Infos zu den Hygiene-Regeln und vor allem Tickets (nur online) für die Summerstage gibt’s unter:
www.noisehausen.tickettoaster.de.

Weitere Nachrichten

28.10.2021 - 12:11 | Anna Hahn

Mit der Preisübergabe an junge Kreativschaffende findet am Donnerstag, 18. November im Goldenen Saal des Rathauses die 62. Runde des Kunstförderpreises der Stadt Augsburg ihren feierlichen Abschluss.

27.10.2021 - 12:20 | Manuel Schedl

Intervention in der Dauerausstellung: Ab Freitag, 29. Oktober ist »Judenbilder« im Jüdischen Museum Augsburg Schwaben zu sehen.

26.10.2021 - 10:59 | a3redaktion

Am Donnerstag, 28. November steht im Wittelsbacher Schloss in Friedberg der »Godfather of Slow-Comedy« Rüdiger Hoffmann auf der Bühne.

26.10.2021 - 08:01 | Martin Schmidt

Das Freiwilligen-Zentrum Augsburg präsentiert ein dreiwöchiges Programm zum Thema UNESCO-Welterbe Wassermanagement-System. Die »Wasserwochen« gehen vom 26. Oktober bis 19. November.

25.10.2021 - 12:59 | Anna Hahn

Die Stadt Augsburg veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband deutscher Sinti und Roma Schwaben e.V. und dem Fanprojekt des Stadtjugendrings Augsburg am Dienstag, 26. Oktober, 19 Uhr, eine öffentliche Diskussionsrunde über die Diskriminierung von Sinti und Roma.

25.10.2021 - 10:05 | Anna Hahn

Am Mittwoch, 27. Oktober zeigt das Cineplex in Königsbrunn den neuen Blockbuster »Das Alpenhotel«. Die Heimatfilm-Telenovela ist auch als DVD erhältlich.

23.10.2021 - 07:07 | Martin Schmidt

Die Stadthalle Gersthofen wechselt ab November 2021 zu 3G PLUS.

22.10.2021 - 09:37 | Anna Hahn

Das erste inklusive Theater in Bayern spielt am Sonntag, 24. November um 18 Uhr auf der Brechtbühne »Peer Gynt«.

22.10.2021 - 07:09 | Martin Schmidt

Am Sonntag, 24. Oktober treffen im Wittelsbacher Schloss Musik- und Bildwelten aufeinander. Das Hornensemble von »Carnaval du Cor« lässt in zwei Konzerten die fulminante »Alpensinfonie« von Richard Strauss erklingen, dazu werden auf Großleinwand Bilder aus Friedberg und dem Wittelsbacher Land gezeigt.

21.10.2021 - 07:36 | Martin Schmidt

Die Auszeichnung wird einmalig zum Roystart 2021 – mit fünf z.T. neuen Kategorien. Kulturschaffende können sich bis 14. November bewerben.