Klassik

Feschte feiern

a3redaktion
23. Januar 2019

In diesem Jahr braucht man kein Ticket, denn alle Tagesaktionen können spontan besucht werden: Musik beim Klettern, Schwimmen, Lesen, Eislaufen und in der Straßenbahn. Die üblichen Eintrittspreise bzw. Straßenbahntickets lösen Sie jeweils vor Ort. Wer musikalisch frühstücken will (Akti:f Café und Stadtbad) sollte einen Platz reservieren.

Am 26. Januar bietet das Restaurant »Die Tafeldecker« in der Fuggerei zusammen mit der Mozartstadt zum ersten Mal ein Mozart-Dinner an: Kulinarische Köstlichkeiten werden begleitet von erlesener Musik, gespielt vom Leopold-Mozart-Quartett. Diese Veranstaltung war sofort ausgebucht, eine Wiederholung ist gewiss ...

Samstag, 26.01.
11:00 bis 12:00 – Streichquartett des Gymnasiums bei St. Stephan in der Thalia Buchhandlung. Eintritt frei
12:09 – Abfahrt Linie 2 Richtung P&R West Musik in der neu gestalteten Leo300-Straßenbahn mit Fagotti Parlandi. Bitte swa-Ticket lösen
14:00 bis 16:00 – Mozart on the Rocks, Klettern/Bouldern mit Marimbaphon und Percussion (DAV-Kletterzentrum). Tageseintritt Kletterhalle: Kinder 5,50/Jugend 11,00/Erw. 16,50
14:30 bis 15:30 – Mozart on Ice, Eislaufen mit Leopold Brass (Curt-Frenzel-Stadion). Eintritt Kinder 2,00/Erw. 4,00
15:00 bis 16:00 – Streichquartett des Gymnasiums bei St. Stephan in der Thalia Buchhandlung. Eintritt frei

Sonntag, 27.01.
10:00 bis 11:00 – Mozartbrunch mit Trio LaLiLu (Akti:f Café) – Reservieren unter 0821 34 74 12 36. Eintritt frei; Brunch für 12,90
10:30 bis 11:00 – Frühstücksmusik mit Trio 3bHolz (Café im Stadtbad) – Reservieren unter 08 21 31 27 67. Eintritt frei
11:00 bis 12:00 – Eine kleine Wassermusik, Schwimmen mit Trio 3bHolz (Stadtbad). Eintritt Kinder 0,50/2,60/Erw. 4,40/ Familie 7,40
13:30 bis 14:30 – Mozart on the Rocks, Klettern/Bouldern mit Trio LaLiLu (DAV-Kletterzentrum). Tageseintritt Kletterhalle: Kinder 5,50/Jugend 11,00/Erw. 16,50
14:30 bis 15:30 – Mozart on Ice, Eislaufen mit Leopold Brass (Curt-Frenzel-Stadion). Eintritt Kinder 2,00/Erw. 4,00
14:30 bis 16:00 – Cello con Leche (Akti:f Café). Eintritt frei
15:00 bis 15:30 – Eine kleine Cafémusik mit Trio 3bHolz (Stadtbad Café). Eintritt frei
16:00 bis 17:00 – Eine kleine Wassermusik, Schwimmen mit Trio 3bHolz (Stadtbad). Eintritt Kinder 2,60/Erw. 4,40/ Familie 7,40

Weitere Infos unter:
www.mozartstadt.de

Weitere Nachrichten

27.10.2021 - 12:20 | Manuel Schedl

Intervention in der Dauerausstellung: Ab Freitag, 29. Oktober ist »Judenbilder« im Jüdischen Museum Augsburg Schwaben zu sehen.

26.10.2021 - 10:59 | a3redaktion

Am Donnerstag, 28. November steht im Wittelsbacher Schloss in Friedberg der »Godfather of Slow-Comedy« Rüdiger Hoffmann auf der Bühne.

26.10.2021 - 08:01 | Martin Schmidt

Das Freiwilligen-Zentrum Augsburg präsentiert ein dreiwöchiges Programm zum Thema UNESCO-Welterbe Wassermanagement-System. Die »Wasserwochen« gehen vom 26. Oktober bis 19. November.

25.10.2021 - 12:59 | Anna Hahn

Die Stadt Augsburg veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband deutscher Sinti und Roma Schwaben e.V. und dem Fanprojekt des Stadtjugendrings Augsburg am Dienstag, 26. Oktober, 19 Uhr, eine öffentliche Diskussionsrunde über die Diskriminierung von Sinti und Roma.

25.10.2021 - 10:05 | Anna Hahn

Am Mittwoch, 27. Oktober zeigt das Cineplex in Königsbrunn den neuen Blockbuster »Das Alpenhotel«. Die Heimatfilm-Telenovela ist auch als DVD erhältlich.

23.10.2021 - 07:07 | Martin Schmidt

Die Stadthalle Gersthofen wechselt ab November 2021 zu 3G PLUS.

22.10.2021 - 09:37 | Anna Hahn

Das erste inklusive Theater in Bayern spielt am Sonntag, 24. November um 18 Uhr auf der Brechtbühne »Peer Gynt«.

22.10.2021 - 07:09 | Martin Schmidt

Am Sonntag, 24. Oktober treffen im Wittelsbacher Schloss Musik- und Bildwelten aufeinander. Das Hornensemble von »Carnaval du Cor« lässt in zwei Konzerten die fulminante »Alpensinfonie« von Richard Strauss erklingen, dazu werden auf Großleinwand Bilder aus Friedberg und dem Wittelsbacher Land gezeigt.

21.10.2021 - 07:36 | Martin Schmidt

Die Auszeichnung wird einmalig zum Roystart 2021 – mit fünf z.T. neuen Kategorien. Kulturschaffende können sich bis 14. November bewerben.

20.10.2021 - 19:37 | Manuel Schedl

Ausgezeichnet wurden Sanierungen, die sich durch die fachliche Qualität der Maßnahme, das finanzielle Engagement der Eigentümer*innen, die Kreativität bei der Durchführung und die Bedeutung des Denkmals hervorheben.