Führung

Erinnerungsweg

a3redaktion
23. Juli 2017

In Augsburg gab es mehrere Außenlager des KZ Dachau, aber kaum jemand kennt ihre Geschichten. Der Audio-Walk startet um 15 Uhr an der Halle 116 im Sheridan-Park und endet bei den ehemaligen Messerschmitt-Werken in Haunstetten, wo die KZ-Häftlinge als Zwangsarbeiter eingesetzt waren. So geht das Publikum diese lange Strecke nach, die die Häftlinge fast täglich zurücklegen mussten. Bluespots Productions gestaltet den Walk gemeinsam mit dem Künstlerinnenkollektiv hannsjana aus Berlin und dem Kulturhaus abraxas. Die AkteurInnen haben Musik und Texte geschrieben sowie Zeitzeugenberichte aufgearbeitet, die das Publikum während des Weges über Kopfhörer erleben wird. »Wo sind wir falsch abgebogen?« und »Was kann Erinnern an Vergangenheit im Hier und Jetzt und für die Zukunft bewirken?« sind dabei zentrale Fragestellungen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kulturprogramms des Augsburger Hohen Friedensfestes statt. Der Eintritt ist frei. Mitbringen sollte man, wenn möglich, das eigene Smartphone oder mp3-Player, Kopfhörer, bequeme Schuhe und Wasser. Im Anschluss an den Audio-Walk ist die Audio-Datei unter bit.ly/memoryoffswitch dauerhaft verfügbar.

www.bluespotsproductions.de

Weitere Nachrichten

27.09.2021 - 07:00 | Sarvara Urunova

Die Augsburger Philharmoniker beginnen die neue Saison nach der Zwangspause ausdrucksstark.

24.09.2021 - 11:05 | Jürgen Kannler

Julian Warner wird die Jubiläumsausgabe zu Brechts 125. Geburtstag 2023 und die beiden darauffolgenden Festivalausgaben als Kurator gestalten.

22.09.2021 - 14:19 | Anna Hahn

Klimawandel weltweit und die Konsequenzen für jeden – dieses dringliche und herausfordernde Thema vertieft das Staatstheater Augsburg künstlerisch und wissenschaftlich an seinem Themenwochenende »Global Denken, lokal Handeln!« vom Freitag, 24. bis Sonntag, 26. September.

22.09.2021 - 13:19 | Martin Schmidt

Interview mit Nina Petri: Am Freitag, 24. September, um 20:00 Uhr liest die Autorin im Wittelsbacher Schloss aus ihrem Buch »Nimm das Glück, wo es Dir lacht!«.

22.09.2021 - 10:00 | Sarvara Urunova

Die Bayerische Kammerphilharmonie präsentiert in der neuen Saison 2021/2022 ein Programm voller Sanftheit und Leidenschaft.

21.09.2021 - 15:56 | Juliana Hazoth

Das Projekt Faces of Moms* bietet eine Plattform, auf der Mütter* über ihre Erfahrungen sprechen und sich austauschen können.

21.09.2021 - 10:00 | Juliana Hazoth

Am Freitag, 24. September, um 20:00 Uhr liest Nina Petri im Wittelsbacher Schloss in Friedberg unter dem Motto »Nimm das Glück, wo es Dir lacht!«

20.09.2021 - 13:05 | Juliana Hazoth

Am Donnerstag, 23. September, um 19:30 Uhr, liest Sharon Dodua Otoo aus ihrem Roman »Adas Raum« und spricht mit Simone Bwalya.

18.09.2021 - 07:58 | Manuel Schedl

Eine ganze Nacht lang gibt es am 18. September Kunst, Musik und Literatur in der Doppel-Donaustadt.

18.09.2021 - 07:00 | Anna Hahn

Mit dem Schauspiel »Der Zauberberg« nach dem Roman von Thomas Mann wird die Saison 2021/22 auf der Großen Bühne der Spielstätte martini-Park des Staatstheater Augsburg eröffnet. Regisseur und Staatsintendant André Bücker entdeckt das Opus Magnum der deutschen Klassiker-Literatur vor dem Hintergrund des aktuellen Welt-Geschehens neu.