Theater & Bühne

Engelsspiel

a3redaktion
20. Dezember 2018

Das Familienstück »Das kleine Engele« (Foto: Frauke Wichmann) nach dem Kinderbuch von Michael Moratti für Zuschauer*innen ab 5 Jahre hat sich zu einer lieben Tradition am JTA entwickelt. Schon im dritten Jahr sind die Abenteuer des bezaubernden Himmelswesens zu erleben. »Das kleine Engele« ist ein weihnachtliches Spiel voller Poesie und Clownerie mit vielen Augsburger Originalen, Orten und nicht zu vergessen: den Stadt- und Fußballfarben Rot-Grün-Weiß. Auch der Autor der Buchvorlage ist gerne mit dabei, wenn das Engele wieder im Jungen Theater landet: »Das JTA hat mit seinem Team die Seele des Buches wunderbar als Kindertheater umgesetzt und erfreut die Herzen der Kinder. Der kleinen wie auch der großen.« Michael Moratti besucht die Vorstellung am 23. Dezember um 15 Uhr und signiert im Anschluss Bücher.

»Lotte – und die Monster – will Prinzessin sein – in New York« nach den Büchern von Doris Dörrie ist ein Theaterstück für alle ab 5 Jahren und erzählt mit Humor, Musik und liebevollem Blick von den Abenteuern der kleinen Lotte mit ihrer Mama und dem Schlafschaf Erich. Es sind humorvolle Mutter-Tochter-Geschichten vom Nerven, Rumkriegen und Zueinanderhalten.

»Das kleine Engele«
Sa. 22.12. – 16 Uhr, abraxas-Theater
So. 23.12. – 15 Uhr, abraxas-Theater (im Anschluss: Signierstunde mit Michael Moratti)
So. 23.12. – 17 Uhr, Junges Theater Studiobühne

»Lotte«
Mi. 26.12., 16 Uhr – abraxas-Theater

www.jt-augsburg.de

Weitere Nachrichten

26.01.2022 - 07:00 | a3redaktion

Die Stadt Augsburg veranstaltet am Donnerstag, 27. Januar eine Online-Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus.

25.01.2022 - 08:00 | Martin Schmidt

Neuer Videoclip zur neuen Single »Dämonen zum Hochzeitstag« stellt Raphael Kestlers kommendes neues Album vor. »Innen und außen« erscheint im März beim neuen Augsburger Label Selma Records.

24.01.2022 - 20:00 | Anna Hahn

Eins der ganz großen Werke der Operngeschichte feiert am Samstag, 29. Januar seine Premiere im Staatstheater Augsburg: »Faust – Margarethe«.

24.01.2022 - 12:37 | Anna Hahn

Am Sonntag, 6. Februar lädt das Stadtmuseum Kaufbeuren zu einem »Date mit der Schürze« ein.

24.01.2022 - 12:28 | a3redaktion

Noch immer sind Menschen in Deutschland unsicher, wie sie zu Krediten im Internet stehen sollen. Dabei unterscheidet sich das Verfahren im Vergleich zu einer herkömmlichen Bank mit lokaler Filiale kaum. Die Zahl der Kreditnehmer auch unter Kulturschaffenden wächst, aber gleichzeitig haben Interessierte immer noch viele Fragen.

21.01.2022 - 09:26 | a3redaktion

Bayerische Museen fordern eine 2G-Regelung.

21.01.2022 - 09:11 | Martin Schmidt

Ausnahmegitarrist Dimitri Lavrentiev präsentiert im Parktheater einen Mix aus Folk, Pop, Ragtime, Klassik und iberischen Einflüssen.

21.01.2022 - 07:00 | Manuel Schedl

Warum dürfen jüdische Gräber nicht aufgelöst werden? Wann sind Produkte des täglichen Bedarfs »koscher«? Zwei Führungen im Januar 2022 wollen Einblicke in die jüdische Lebensweise in Augsburg vermitteln und Wissen an die Stelle von Klischees setzen.

20.01.2022 - 18:00 | Martin Schmidt

»Ich wollt' ich wär ein Huhn«: Das Duo Kaktus & Co spielt am Samstag, 22. Januar, im Wittelbacher Schloss in Friedberg.

20.01.2022 - 07:00 | Anna Hahn

Das Duo »Text will Töne« bringt am Freitag, 21. Januar und Samstag 12. Februar weitere Vorstellungen seines neuen Stücks auf die Bühne des Abraxas Theaters.