Ausstellungen & Kunstprojekte

Bahnpark lebendiger denn je

a3redaktion
13. Mai 2015

Die 93 Jahre alte Drehscheibe des Augsburger Bahnparks wird nach vierjähriger Restaurierung am 16./17. Mai wieder in Betrieb genommen. Im Rahmen des »Bahnparkfests« ist es Interessierten aus dem Raum München und des Ammersees möglich, eine Fahrt im Dampflok-Sonderzug der Ammersee-Dampfbahn mit Halt in Utting (ab 11:45 Uhr), Schondorf (ab 11:50 Uhr), Geltendorf (ab 12 Uhr) und wieder zurück zu unternehmen. Angekommen in Augsburg wird die unter Denkmalschutz stehende, rotierende Plattform von 11 bis 17 Uhr mit der historischen Lokomotive ihre Runden drehen. 

Neben der restaurierten Drehscheibe hat der Bahnpark als eines der größten Industriedenkmäler Bayerns einiges zu bieten: Ein »Rundhaus«, eine Dampflok-Werkstatt, eine Bekohlungsanlage, einen Bunker, einen »Bockkran«, zwei Tiefbrunnen und einen Wasserkran. Außerdem wird es während des »Bahnparkfests« ein buntes Programm für Eltern und Kinder rund um Technik und Eisenbahn geben. Die Restaurierungsarbeiten gestalteten sich als äußerst schwierig, da die Originalzeichnungen nicht mehr zu finden waren. Daraufhin mussten Ingenieure neue Pläne erstellen, um mit der Restaurierung beginnen zu können. Deshalb ist die Freude umso größer, dass die »drehbare Brücke« Mitte Mai wieder arbeiten wird.

www.bahnpark-augsburg.eu
www.ammersee-dampfbahn.de

Drehscheiben-Fest im Bahnpark Augsburg
Samstag und Sonntag, 16. und 17. Mai
Jeweils 11 bis 17 Uhr

Weitere Nachrichten

06.12.2021 - 09:44 | Martin Schmidt

Die Gewinner*innen des Roystart Pop stehen fest: David Kochs, Matze Semmler, Wide Horizon Films, Mollo und Plan B. Für die Kategorien Club und Urban Art gab es es keine Bewerbungen.

06.12.2021 - 00:15 | Manuel Schedl

Unter der Federführung von Fotografin Frauke Wichmann entstand spontan ein »Online-Spenden-Schaufenster«, in dem Werke von Augsburger Künstler*innen für einen guten Zweck eingestellt und gegen Spenden erstanden werden können.

05.12.2021 - 09:00 | Anna Hahn

Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater präsentiert seine neue Hörspiel-CD »Kasperl und der Kornkreis«. Für die Musik verantwortlich Wolfgang Lackerschmid.

04.12.2021 - 09:00 | Juliana Hazoth

Am Mittwoch, 8. Dezember lesen Lisa Bühler (Bluespots Productions) und Susanne Reng (Junges Theater Augsburg) um 19 Uhr im Kulturhaus Abraxas Texte von Überlebenden des KZ-Außenlagers Augsburg-Kriegshaber.

03.12.2021 - 09:42 | a3redaktion

Der Intendant des Staatstheaters Augsburg verlängert seinen Vertrag um sieben Jahre bis 2028.

03.12.2021 - 09:00 | Juliana Hazoth

Am Donnerstag, 9. Dezember ist der spanische Lyriker Janero Tarens im Augsburger Brechthaus zu Gast und liest aus seinen Werken.

02.12.2021 - 21:03 | Manuel Schedl

Die diesjährigen Preisträger*innen der Ausstellung »das kleine format« der Künstlervereinigung Die Ecke stehen fest.

02.12.2021 - 18:00 | Anna Hahn

Am Freitag, 10. und Samstag, 11. Dezember ist eine interaktive Livestream-Performance über die Cancel-Culture-Debatten online zu sehen.

02.12.2021 - 09:00 | Marion Buk-Kluger

Matthias Matuschik ist mit seinem Programm »Gerne wider« am Samstag, 4. Dezember in der Kresslesmühle zu Besuch.

30.11.2021 - 13:07 | Manuel Schedl

Der Kunstverein Aichach präsentiert große Kunst in kleinem Format – pandemiebedingt als Gastausstellung im geräumigen Aichacher Stadtmuseum.