Festival
Film

Alpen Film Festival

Das zentrale Thema der Kino-Tour ist die Leidenschaft für die Berge, die Solidarität über Grenzen hinweg und das Kulturgut Alpinismus. Die Filme erzählen beispielsweise von Freundschaft, Alpinismus zu Kriegszeiten oder von dem natürlichen Lebensraum der Moschus-Ochsen. Spitzen-Alpinisten zeigen dabei ihre verletzliche Seite, große Filmemacher ihre Leidenschaft für die Stille der Arktis.

Das Gesamtprogramm ist ein Kaleidoskop des Kulturgutes Alpinismus (UNESCO Weltkulturerbe). Die Filme werden live von aktiven Alpinisten, Filmemachern und Buchautoren präsentiert. »Wir sind sehr stolz, das Alpen Film Festival beim Lechflimmern in Augsburg begrüßen zu dürfen. Die neue Film-Tour hat cineastisch eine völlig neue Qualität. Auf der großen Leinwand kommen die Filme unglaublich gut«, sagt Franz Fischer vom Lechflimmern.

»Alpinismus ist für mich das Phänomen dem Risiko positive Aspekte abringen zu können. In unserem Programm geht es nicht um sportliche Höchstleistung, sondern um Zusammenhalt und Solidarität. Dies sind auch die Eckpfeiler unseres Festivals. Wir freuen uns sehr das den Augsburgerinnen und Augsburgern sowie den Gästen aus der Umgebung zu zeigen«, so Tom Dauer, Kurator des Festivals.

www.lechflimmern.de