qp-Spaziergänge

Die a3kultur-Redaktion machte sich im Corona-Sommer 2020 auf ins Quartier rund um das Gaswerkareal, um einen Vernetzungskongress für Kultur, Wirtschaft und Politik zu organisieren. Eine Performance wurde aus diesem Anlass in Auftrag gegeben. Sie fiel, wie so vieles in diesen Tagen, der Pandemie zum Opfer. Als Reaktion darauf entstand qp, die Idee eines Kunstparcours quer durchs Quartier. Eine Sichtbarmachung von Orten und der beteiligten Künstler*innen. Aber sehen Sie selbst!

17 dieser Interventionen sind bereits realisiert. 7 Ideen sind noch in Planung. Für qp gibt es keine verbindliche Laufzeit. Einige Arbeiten verschwinden witterungsbedingt. Andere weichen neuen Bauvorhaben oder können, was immer zu befürchten ist, Vandalismus zum Opfer fallen. Im Dezember erscheint der Katalog zu diesem Corona-Kunstprojekt der a3kultur-Redaktion. Diese Publikation ist die Klammer von qp. Auf 60 Seiten werden die Macher*innen, ihre Ideen und das dahinter stehende Konzept vorgestellt.

Sobald möglich, werden qp-Spaziergänge im Gaswerkquartier organisiert. qp will live erlebt werden. Katalogbestellungen: a3kultur.de/qp-katalog

1 Fototour Oberhausen Sophia Aujezdsky – Fotodokumentation und Spaziergang – Online
2 Goethes Weitsicht Verena Blunck-Mader
Fotoinstallation – Parkhaus
3 Stay Safe – together! Sebastian Bühler –
Fotoinstallation – August-Wessels-Straße
4 Deepening* Daniel Duske/Shao
– Graffiti – Innenseite Außenmauer/August-Wessels-Straße
5 UnSound 2020 Reinhard Gupfinger
– Soundinstallation – Scheibengasbehälter
6 o.T. Gabriele Hornauer
– Malerei auf Leinwand – Torbogen Sozialgebäude/Kühlerhaus
7 Hängekommission Verena Kandler
– Transformierte Werbetafel – Werkstatthof
8 Knotensäulen Katholische Pfarrgemeinschaft
– Installationen – Portalgebäude/Garten
9 To-Do Stephanie Kraut
– Kreidelettering – Teleskopgasbehälter, Parkhaus, Außenmauer, Portalgebäude
10 Unterführung* Marcus Lechner
– Fotoinstallation – Holzweg-Unterführung
11 Was bleibt – was geht / Warten auf der Bank Sigrun Lenk
– Fotoinstallation  – Werkstatthof
12 Posthumanist Activities Mukenge/Schellhammer
– Videoinstallation – Lounge im Ofenhaus
13 Gasius Worx Susanne Thoma
– Soziokulturelles Projekt – Portalgebäude
14 Saturn frisst seine Kinder* Esther Pschibul/Daniel Man
– Wandmalerei – Parkhaus
15 Berglandschaft Christine Reiter
– Skulpturale Installation – Hinterer Teleskopbehälter
16 Brennender Hochsitz* Laurentius Sauer
Videoinstallation – Apparatehaus
17 Soundparcours Martyn Schmidt
– Soundwalk – Online
18 Ins Leben Johanna Schreiner
– Wandinstallation – Ofenhaus
19 Fuga Selman Trtovac
– Videoinstallation – The Balkan Kitchen
20 Obdach Utopia Toolbox/Staatstheater Augsburg
– Perfomatives Wohnprojekt – Werkstatthof
21 o.T.* Video Sckre
– Graffiti – Sailer
22 Evolution Christina Weber
– Objekte – Parkhausaufgang
23 o.T.* Yul Zeser
– Installation – Vorderer Teleskopbehälter
24 o.T.* Bernhard McQueen/BRNZN
– Graffiti – August-Wessels-Straße


* in Planung
a3kultur-Podcasts mit qp-Künstler*innen: what-goes-on.de

Sich in einem Gewerbegebiet auf Kunstexkursion zu begeben, mag etwas merkwürdig erscheinen. Doch die Nachbarschaft rund um das geschützte Ensemble des Gaswerks ist nicht von parzellenhafter Gleichheit geprägt. Entdeckungen können gemacht werden.

Individuelle Fertigungshallenplanung trifft hier auf gewaltige Kraftstofftanks, putziges Siedlerhausglück auf schnell aufgestellte Discounter. Die letzten hier verbliebenen Orte des Wohnens finden sich zwischen Bahndamm, Polizei und Supermarkt. Schrebergärten als wertvolle Freiräume individueller Gestaltung.

An vielen Orten lässt sich Kunst entdecken. Bewusst, gewollt, versteckt oder erst durch Dritte und neue Zusammenhänge zu solcher erklärt. Besuchenswert allemal, und das schon lange, bevor qp als Idee zu pulsieren begann.