Sigmar Polke – Druckgrafiken 1973–2003

Sigmar Polke – Druckgrafiken 1973–2003

28. November 2021 - 14:00

Galerie Lochner

Sigmar Polke, geboren 1941 in Niederschlesien und gestorben 2010 in Köln, zählt zu den einflussreichsten deutschen Nachkriegskünstlern. Sein umfangreiches Werk umfasst Malerei, Arbeiten auf Papier, Fotografie, Film, Objekte und Grafik. Zusammen mit Gerhard Richter und Konrad Lueg begründete er den Kunststil des »Kapitalistischen Realismus«.
Polkes Bilder hängen in allen großen Museen der Welt. Sein Gemälde »Dschungel« wurde 2015 bei Sotheby’s für 27 Millionen Dollar versteigert.
Die Galerie Lochner in Dachau zeigt bis zum 13. März 2022 ausgewählte Druckgrafiken des Künstlers.

Öffnungszeiten:
Donnerstag: 16–19 Uhr
Samstag: 12–15 Uhr
Sonn- und Feiertage: 14–17 Uhr
oder nach Vereinbarung
25. Dezember (1. Weihnachtsfeiertag) und 1. Januar (Neujahr) geschlossen
www.galerielochner.de