Afrikanische Wochen: Fluchtgeschichte: Zäsur Kolonialismus

Afrikanische Wochen: Fluchtgeschichte: Zäsur Kolonialismus

28. November 2021 - 11:00

Café Tür an Tür

Asylpolitischer Frühschoppen

Schwarze Geschichte handelt nicht bloß von Sklaverei und Kolonialismus. Viel wichtiger ist die reiche Geschichte der Kulturen und Ethnien Afrikas, die durch die Kolonialisierung unterbrochen wurde. Matos Kaumba, Gründer des Blogs schwarze-geschichte.de, gibt einen historischen Abriss zur Geschichte des präkolonialen Afrikas, thematisiert, welche Gegebenheiten und Voraussetzungen den Kolonialismus begünstigt haben und welche Rolle die Zäsur Kolonialismus für Flucht und Migration bedeutet (hat). 

In Kooperation mit dem Verein und Café Tür an Tür.

Weitere Infos: www.werkstatt-solidarische-welt.de