Positionen

9. Juli 2021 - 19:10 | Renate Baumiller-Guggenberger | Klassik

Mit Steve Reichs avantgardistischem Meisterwerk »Music for 18 Musicians« startete gestern das »Klassik Open Air am Elias-Holl-Platz«.

9. Juli 2021 - 9:16 | Bettina Kohlen | Ausstellungen & Kunstprojekte

contemporallye is back! Kurator Sebastian Lübeck bittet drei Künstler für drei Tage ins »Hallo Werner«.

8. Juli 2021 - 10:20 | a3redaktion | Mode

– Verlagssonderveröffentlichung – Noch immer zeitgemäß: Warum analoge Armbanduhren nicht aus der Mode kommen

7. Juli 2021 - 13:37 | Iacov Grinberg | Politik & Gesellschaft

Diskussionsteilnehmer und Interessierte trafen sich erstmals wieder am 11. Juni über Zoom. Iacov Grinberg war für a3kultur dabei.

5. Juli 2021 - 14:44 | Anna Hahn | Theater & Bühne

Das Sensemble Theater feierte am Samstag, 2. Juli, die Premiere von »Offene Zweierbeziehung« und beschäftigte sich mit viel Humor und Tempo mit dem Beziehungsmodell der offenen Beziehung.

2. Juli 2021 - 10:43 | Renate Baumiller-Guggenberger | Klassik

Das Mozartfest Augsburg feiert vom 15.-29. Oktober 2021 das freie Europa und legt den Fokus auf die Künstler-Persönlichkeiten. Ab sofort sind Tickets für die neun Konzerte verfügbar, in denen das Mozartfest an unterschiedlichen Spielorten einmal mehr hochkarätige Solisten und Ensembles aus ganz Europa präsentiert.

23. Juni 2021 - 16:06 | Marion Buk-Kluger | Theater & Bühne

Das Musical bestimmt die Freilichtbühnen-Spielzeit in Augsburg bis zum 31. Juli … und bringt Leichtigkeit, durchaus gepaart mit Kritik an einer schnelllebigen, oberflächlichen Zeit mit sich!

22. Juni 2021 - 10:15 | Renate Baumiller-Guggenberger | Club & Livemusik

Die »Brechtnacht« 2021 legte nach und präsentierte am Freitagabend mit der Poetry-Slammerin Tanasgol Sabbagh – begleitet von der Drummerin Steffi Sachsenmeier und dem Jazzer André Schwager an den Synthies - und der Allround-Musikerin Charlotte Brandi zwei charismatische Künstlerinnen auf der leider nur mäßig besuchten Kulturbühne im Gaswerk.

18. Juni 2021 - 13:55 | Renate Baumiller-Guggenberger | Theater & Bühne

Mit einem energiegeladenen, jungen Darsteller-Quintett hat Staatstheater-Regisseur David Ortmann die berühmte romantische Verskomödie »Cyrano de Bergerac« von Edmond Rostand für lauschige Sommernächte auf dem »Kunstrasen« inszeniert und die Zuschauer »mit der Nase« auf die Bedeutsamkeit innerer menschlicher Werte gestoßen.

17. Juni 2021 - 19:00 | Martin Schmidt | Politik & Gesellschaft

Am 12. Juni war es soweit: Die Ständige Konferenz der Kulturschaffenden in Augsburg traf zusammen und diskutierte im Glaspalast rund sechs Stunden zum Thema »Kultur post Corona – Zurück an den Start oder wohin?«. Vier spannende Gesprächspanels mit Positionen, Einsichten, Kritik und Zustandsbeschreibungen. Hier die Video-Dokumentation – ebenfalls zu finden auf dem Youtube-Kanal von a3kultur!

Seiten