Positionen

8. September 2021 - 13:55 | Jürgen Kannler | Politik & Gesellschaft

Ein Gespräch im Rahmen der a3kultur-Serie »Theater.Macht.Zukunft.« mit Philipp Miller, Kontrabassist und Personalrat am Staatstheater Augsburg.

4. September 2021 - 10:00 | Gast | Literatur

In dem Roman geht es um Reisen, um die Suche nach Heimat und Identität, um die Verortung in der Flut von Informationen aus aller Welt, die es zu verarbeiten gilt, um Freundschaft und Solidarität. Eine Rezension von Dr. Karin Perz.

1. September 2021 - 10:25 | a3redaktion | Festival

Vom 5. bis 12. September feiert der bekannte Pianist Sebastian Knauer mit seinem Team von Mozart@Augsburg ein kleines Comeback. Im Interview mit Jürgen Kannler erzählt Knauer was die Besucher*innen erwarten können.

1. September 2021 - 10:00 | Thomas Ferstl | Film

Trotz des Erscheinens des neuen James-Bond-Blockbusters in diesem Monat drehen sich die Projektor-Rezensionen im September um einen ganz anderen Haudegen der Kinolandschaft: Milan Peschel — Projektor, die a3kultur-Filmkolumne im September.

30. August 2021 - 14:41 | Gast | Essen & Trinken

Arno Loeb wirft (s)einen Blick auf die Biergartenkultur: einen Genußort, der soziokulturelle Drehschreibe, humanes Sittenbild und gleichzeitig Entspannungs-Point im Grünen ist.

30. August 2021 - 13:27 | Gudrun Glock | Politik & Gesellschaft

Mit Permakultur nachhaltig gärtnern – die perfekte Anleitung für Selbstversorger.

30. August 2021 - 10:00 | Anna Hahn | Politik & Gesellschaft

Im Kontext unserer Serie »Theater.Macht.Zukunft.« traf sich a3kultur mit den Theaterleiterinnen Lisa Bühler (Bluespot Productions, rechts), Susanne Reng (Junges Theater Augsburg, Mitte) und Anne Schuester (Sensemble Theater).

29. August 2021 - 10:00 | Juliana Hazoth | Literatur

Eine literarische Rundreise

Teil 4: Polen, Russland und Rumänien

26. August 2021 - 10:01 | Jürgen Kannler | Politik & Gesellschaft

Der ehemalige Kulturreferent Thomas Weitzel verantwortet für OB Weber nun den Frieden. Ein Kommentar von Jürgen Kannler

25. August 2021 - 10:00 | Gast | Ausstellungen & Kunstprojekte

Das tim eröffnete im Juli die Sonderausstellung »Who cares? Solidarität neu entdecken«, die in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Neuere/Neueste Geschichte der Universität Augsburg entstand. Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Dietmar Süß berichtet in seinem Gastbeitrag über die Geschichte der Solidarität und stellt dabei wichtige Fragen an den Umgang mit ihr.

Seiten