Positionen

13. Mai 2022
Sophia Colnago
Theater & Bühne, Vortrag/Workshop

Podcast | »Behandelt die Kultur in den nächsten Wellen wie die Gastronomie!«

Den Vortrag von Susanne Reng zur Lage der 13 freien Theater in Augsburg bei den »Lagebesprechungen – für alle!« und die Diskussion gibt es jetzt auch digital zum Nachhören

12. Mai 2022
Juliana Hazoth
Literatur

Poppostkolonialismus pur

Mithu M. Sanyals Debütroman ist eine Wucht. »Identitti« strotzt vor intellektueller und emotionaler Sprengkraft, fängt dabei den Zeitgeist ein wie kein zweiter Roman.

12. Mai 2022
Renate Baumiller-Guggenberger
Klassik

»Schubladen sind Zwangsjacken für das Kreative«

Der in Neuburg lebende, bei Augsburg und in München aufgewachsene Komponist Tobias PM Schneid (*1963) ist gespannt auf die Uraufführung seiner »Symphony No.4«, die am 16./17. Mai unter der musikalischen Leitung von Augsburgs GMD Domonkos Héja im Rahmen der Sinfoniekonzerte der Augsburger Philharmoniker im Kongress am Park mitzuerleben ist. a3kultur traf ihn zum Interview.

10. Mai 2022
Dieter Ferdinand
Theater & Bühne

Auf der Suche nach dem Glück

Im Martini-Park spielt das Staatstheater Augsburg das Schauspiel »Geschichten aus dem Wiener Wald« von Ödön von Horváth.

10. Mai 2022
Sophia Colnago
Club & Livemusik, Vortrag/Workshop

Podcast | »Wenn die Clubkultur scheitert, dann an der Führungsschwäche«

Den Vortrag von Burak Kücük bei den »Lagebesprechungen – für alle!« und die Diskussion gibt es jetzt auch digital

9. Mai 2022
Manuel Schedl
Ausstellungen & Kunstprojekte, Film

Good Weibs Only

Beim 2. »Lärmfilm-Festival« kommt der Feminismus nicht verbissen, sondern leichtfüßig und kreativ daher.

9. Mai 2022
Juliana Hazoth
Literatur

Spurensuche auf dem Friedhof

Nirgends ist Unsterblichkeit wohl so greifbar wie auf Friedhöfen. Kein Wunder also, dass hier die Suche beginnt – nach Vergessenem und Verlorengeglaubtem.

8. Mai 2022
a3redaktion
Politik & Gesellschaft, Theater & Bühne

Drei Fragen zu B in A

Am 10. Februar 1898 wurde Bertolt Brecht in Augsburg geboren. Im kommenden Jahr werden wir somit den 125. Geburtstag des bedeutendsten Künstlers unserer Stadt feiern. Ein solches Fest will gut vorbereitet sein. Es braucht einen gewissen Vorlauf. Die a3kultur-Redaktion trifft sich im Jahr vor dem Jubiläum mit einer Reihe von Menschen, die sich dem großen Sohn der Stadt und seinem Werk verbunden fühlen. Wir sprechen mit ihnen über Brecht und unsere Stadt und stellen allen die gleichen drei Fragen.

7. Mai 2022
Juliana Hazoth
Literatur

Ein Roman ist [k]ein Roman

Was hat man zu erwarten, wenn man ein 270 Seiten starken Buch in der Hand hält, welches jedoch mit der Absage des Verlegers beginnt, den Roman nicht veröffentlichen zu können, weil es gar kein Roman sei? Nun, da kommt so einiges auf einen zu.

6. Mai 2022
Dieter Ferdinand
Führung, Politik & Gesellschaft

Mit der Localbahn zum Trinkwasser

Unter dem Motto »Wassergeschichte und Welterbe« fand am 1. Mai die traditionelle Localbahnfahrt statt. Der Reisebericht von Dieter Ferdinand