Positionen

29. Juli 2021 - 11:48 | Anna Hahn | Theater & Bühne

So befindet das Leitungsteam des Sensemble Theaters Anne Schuester und Dr. Sebastian Seidel. Im Rahmen von Teil 2 unserer Serie »Theater. Macht. Zukunft.« sprachen sie über veränderte Machtstrukturen an ihrem Haus, Demokratie in Entscheidungsprozessen und die Notwendigkeit eines öffentlichen Diskurses.

29. Juli 2021 - 10:43 | Anna Hahn | Theater & Bühne

Unter dem Titel »Theater und Macht – Beobachtungen am Übergang« wurden unter anderem acht identische Fragen an zehn Intendant*innen und Leitungsteams aus deutschsprachigen Theatern gestellt. Mit dabei in der prominenten Runde: Kathrin Mädler vom Landestheater Schwaben und André Bücker vom Staatstheater Augsburg. Teil 1 der a3kultur-Reihe »Theater. Macht. Zukunft.«

29. Juli 2021 - 9:53 | Jürgen Kannler | Theater & Bühne

Wie keine anderen Kulturorte stehen die Theater im Fokus der Diskussion um Machtmissbrauch und Hierarchiestrukturen. Start der neuen a3kultur-Reihe

5. Juli 2021 - 14:44 | Anna Hahn | Theater & Bühne

Das Sensemble Theater feierte am Samstag, 2. Juli, die Premiere von »Offene Zweierbeziehung« und beschäftigte sich mit viel Humor und Tempo mit dem Beziehungsmodell der offenen Beziehung.

23. Juni 2021 - 16:06 | Marion Buk-Kluger | Theater & Bühne

Das Musical bestimmt die Freilichtbühnen-Spielzeit in Augsburg bis zum 31. Juli … und bringt Leichtigkeit, durchaus gepaart mit Kritik an einer schnelllebigen, oberflächlichen Zeit mit sich!

18. Juni 2021 - 13:55 | Renate Baumiller-Guggenberger | Theater & Bühne

Mit einem energiegeladenen, jungen Darsteller-Quintett hat Staatstheater-Regisseur David Ortmann die berühmte romantische Verskomödie »Cyrano de Bergerac« von Edmond Rostand für lauschige Sommernächte auf dem »Kunstrasen« inszeniert und die Zuschauer »mit der Nase« auf die Bedeutsamkeit innerer menschlicher Werte gestoßen.

14. Juni 2021 - 10:18 | Renate Baumiller-Guggenberger | Theater & Bühne

In seinem bewusst mit »Plakat«(iven) - Mitteln und hohlen Phrasen operierenden Theaterstück »Wahlschlacht 2021« rückt Regisseur Sebastian Seidel im Krisen-und Wahljahr den internen Machtspielchen der fiktiven LWP-Regierungspartei(en) auf den Leib. Am Ende lässt er das Publikum über die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens als echte Alternative für die Zukunft abstimmen…

8. Juni 2021 - 14:32 | Anna Hahn | Theater & Bühne

Das Staatstheater Augsburg lud nach langer Pause wieder zu einer Premiere in die Brechtbühne ein. Auf dem Programm stand die Stückentwicklung »Klang des Regens«. Mit Maske, Abstand und in kleiner Runde wurde gefeiert.

28. Mai 2021 - 12:06 | Renate Baumiller-Guggenberger | Tanz

Mit dem Kuka KR Iontec als »tanzendem« Industrieroboter gelingt ein Blick in die Zukunft: Die dritte VR-Ballettproduktion »kinesphere« des Staatstheaters Augsburg beleuchtet die bewegende Konfrontation von Mensch(en) und Maschine.

15. März 2021 - 11:19 | Anna Hahn | Theater & Bühne

Am Gärtnerplatztheater feierte der Liederabend »Primadonnen« online Premiere und widmete sich darin einem veralteten Klischee.

Seiten