Positionen

20. Dezember 2015 - 20:58 | Iacov Grinberg | Ausstellungen & Kunstprojekte

Für die nächsten zwei Jahre ist das Gemälde »Die heilige Familie mit dem Johannesknaben und der heiligen Elisabeth« von Tiziano Vecellio in der ständigen Exposition des Schaezlerpalais zu sehen.

kunstverein augsburg_franziska kneidl_20151215
16. Dezember 2015 - 17:06 | Bettina Kohlen | Ausstellungen & Kunstprojekte

Geheimnisvolle Körper aus drapierter Plastikfolie bevölkern derzeit das Holbeinhaus. Diese »fabelhaften« Wesen hat die Künstlerin Franziska Kneidl geschaffen, deren Arbeiten der Kunstverein Augsburg aktuell präsentiert.

16. Dezember 2015 - 16:13 | Jürgen Kannler | Ausstellungen & Kunstprojekte

Zeitgleich präsentieren sich an vier Kulturorten in Schwaben Künstler in Gruppenausstellungen. Ein Kommentar von Jürgen Kannler

16. Dezember 2015 - 15:47 | Iacov Grinberg | Ausstellungen & Kunstprojekte

Ganz neue und ganz alte Arbeiten von Lisa Beck in der Galerie Unikat

2. Dezember 2015 - 9:27 | Iacov Grinberg | Ausstellungen & Kunstprojekte

Die fünfte Ausstellung »Kleine Welten« im Maximilianmuseum zeigt Kostbarkeiten für den Puppenhaushalt.

28. November 2015 - 8:35 | Jürgen Kannler | Ausstellungen & Kunstprojekte

Als BBK-Chef ist Norbert Kiening einer der wichtigsten Ansprechpartner der Künstler in unserer Region. Ein Interview von Jürgen Kannler

24. November 2015 - 16:55 | Iacov Grinberg | Ausstellungen & Kunstprojekte

Ausstellung »La Serenissima. Neue Straßenfotografie von Fabian Schreyer« im Anna-Café

7. November 2015 - 21:50 | Iacov Grinberg | Ausstellungen & Kunstprojekte

Ausstellung »Who the F* is Alice?!« in der Galerie Extrawurst

19. Oktober 2015 - 1:23 | Iacov Grinberg | Ausstellungen & Kunstprojekte

Nach einer erzwungenen Unterbrechung hat das Augsburger Publikum noch ein Mal die Möglichkeit, die Arbeiten von Wolfgang Lettl zu bewundern.

17. Oktober 2015 - 17:17 | Bettina Kohlen | Ausstellungen & Kunstprojekte

Nichts bleibt wie es ist, wir sind ständig mit dem Verschwinden konfrontiert. Verluste, Zerstörungen, Veränderungen begleiten unser Leben. Diese Aspekte des Unwiederbringlichen verhandelt die neue Ausstellung des H2.

Seiten