Literatur

Literatur & Lockdown #2

a3redaktion
6. April 2020

Telefonpräsenz, täglich persönliche Buchempfehlungen für Kinder und Erwachsene auf der Website, Online-Aktionen wie Raupenbasteln oder eine virtuelle Kunstgalerie – das Team der Meringer Buchhandlung Platzbecker will mit seinen Kund*innen in Kontakt bleiben und das Gefühl des »Miteinanders« so gut es geht aufrechterhalten. »Wir möchten für unsere Leser erreichbar sein, auch für die, die über keine Online-Anbindung verfügen. Manchmal hilft auch ein offenes Ohr oder ein kleines Gespräch, um die Situation zu meistern«, erklärt Inhaberin Heike Finger.

Telefonisch oder über den
Online-Shop kann die komplette Bandbreite an Büchern, E-Books, Spielen und CDs bestellt werden. Ausgeliefert wird per Post. Kund*innen aus dem Raum Mering, die keine Bestellungen über das Internet tätigen können, werden von den
Platzbecker-Buchhändler*innen direkt beliefert.

Drei Literaturtipps gibt
Heike Finger den a3kultur-Leser*innen aktuell mit auf den Weg: Der Wal und das Ende der Welt von John Ironmonger – »Das Buch lässt viel Raum, um über Verhaltensweisen von Menschen und Menschlichkeit in Extremsituationen zu diskutieren«. Wer jedoch lieber etwas Abstand von der Corona-Pandemie und allem, was damit zusammenhängt, bekommen möchte, dem seien diese beiden Titel empfohlen: Was du von mir wissen sollst von Sissel-Jo Gazan (»Street-Art-Künstler wie Banksy, die Berliner Hausbesetzerszene sowie Aktionen der RAF sind Bausteine dieses äußerst interessanten Romans.«) und Delia Owens Gesang der Flusskrebse. »In diesem Buch wird die Atmosphäre des Marschlandes von North Carolina, der Salzwiesen und seiner Pflanzen und Tiere lebendig. Ein besonderer, ungemein intensiver Roman in schöner Sprache, der fesselt!«

Für die nötige Abwechslung – und Bewegung empfiehlt Heike Finger den YouTube-Kanal Cuartito Azul Tango. Hier gibt es täglich neue, kostenlose Tango-Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene.

Buchhandlung Platzbecker
Marktplatz 4, 86415 Mering
Tel.
08233–92301
Mail: buchhandlung.platzbecker@t-online.de
Website: buchhandlung-platzbecker.buchhandlung.de/shop/

Weitere Positionen

16. Oktober 2021 - 9:00 | Bettina Kohlen

Gerold Sauter arbeitet ausschließlich mit Metall. Als Künstler, Handwerker und Unternehmer gelingen ihm immer wieder überzeugende Lösungen für das ganz Spezielle … Ein Portrait

15. Oktober 2021 - 10:00 | Gast

Seit Juni läuft im tim die Schau »Who cares? Solidarität neu entdecken«. Jürgen Kerner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, nahm zum Ausstellungsstart in einer Rede Stellung zum Thema Solidarität. Hier seine Rede in Auszügen.

15. Oktober 2021 - 9:00 | Anna Hahn

Das Volkstheater München eröffnet die Spielzeit im Theaterneubau im Schlachthofviertel. Beim Bau blieb man in der veranschlagten Bauzeit und im vorgegebenen Budget von 131 Millionen Euro.

14. Oktober 2021 - 11:18 | Jürgen Kannler

Noch vor den Sommerferien traf a3kultur-Chefredakteur Jürgen Kannler den Augsburger Kulturreferenten Jürgen Enninger und den Kulturpark-West-Geschäftsführer Peter Bommas zum gemeinsamen Interview. Das ist ein Novum.

14. Oktober 2021 - 10:32 | Renate Baumiller-Guggenberger

Am Samstag startete die dreiteilig konzipierte Reihe »Zukunft(s)musik« des Staatstheaters im MAN-Museum. Unter der Leitung von GMD Domonkos Héja vermittelten die vier ausgewählten Werke eindrucksvoll die kompositorische Bandbreite, die hörbaren Gegensätze und das visionäre Vermögen des 2006 in Wien gestorbenen György Ligeti.

12. Oktober 2021 - 13:05 | Iacov Grinberg

Im Kulturhaus Abraxas tanzen derzeit die Puppen: Im Rahmen der Klapps PuppenSpielTage 2021 besuchte Iacov Grinberg für a3kultur eine Vorstellung des »Theaters con cuore«.

11. Oktober 2021 - 12:15 | Juliana Hazoth

Die erste Premiere der Saison erfreut das Publikum des Sensemble Theaters mit einer amüsanten Komödie und unerwarteten Wendungen.

8. Oktober 2021 - 7:26 | Jürgen Kannler

Alfred Müllner ist Geschäftsführer der Stadtwerke Augsburg. Er »brennt« für das Projekt Gaswerk und macht zahlreiche Themen und Termine zur Chefsache. Demnächst erweitert sich sein Gaswerkteam um eine entscheidende Position.

7. Oktober 2021 - 16:05 | Tanja Blum

Am vergangenen Samstag, dem Vorabend des Tages der Deutschen Einheit, veranstaltete der Bezirksjugendring Schwaben zum dritten Mal die Lange Nacht der Demokratie in der Augsburger Stadtbücherei – diesmal unter dem Motto: »Und jetzt?«

7. Oktober 2021 - 11:20 | Dieter Ferdinand

Auf der Brechtbühne spielt das Staatstheater Augsburg die Märchenkomödie »Der Drache« von Jewgeni Schwarz.