Club & Livemusik

Global inspiriert

Martin Schmidt
22. Januar 2021

Ihre Bandmitglieder prägen seit den 1990er-Jahren die Augsburger Musiklandschaft und die Offshories sind eine Institution in Sachen Alt-Pop, Trip-Hop, Neo-Soul und Electronica. Ihr »Comeback«-Album, das Soul-Pop, Dance und Jazz zusammendenkt und von Youtube-Clips begleitet wird, ist von Aufenthalten in Bangalore, Essaouira. England und Istanbul musikalisch inspiriert und verhandelt textlich globale Themen wie Autoritarismus, MeToo, Rassismus oder Überwachung. Smoothe Streicher- und schicke Bläsersätze, Electronica und Beats umgarnen das Audio einer funkelnden High-End-Produktion, dominiert von Pereiras beeindruckender Stimme.

Das offshoresche Kernteam – Lucy Pereira (Vocals, Keyboard, Lyrics), Girisha Fernando (Bass, Gitarre, Produktion) sowie Kilian Bühler (Drums) – findet auf »In Exile« Unterstützung durch ein Best-of aus versierten Musikern wie Deniz Khan (Beats), Geeta Abad, Ziva Ciglenecki und Mariko Umae (jeweils Violine), Mehmet Ali Yücel (Viola), Johannes Gutfleisch (Cello), Riccardo Ferrara und Benni Benson (Gitarren), Stefan Brodte (Percussion) sowie Tom Jahn (Synths).

www.facebook.com/ontheoffshore

On The Offshore auf der a3kultur-Spotify-Playlist: open.spotify.com/playlist/5WC4tt1uYpyiqItWub64nO

Weitere Positionen

28. September 2021 - 12:21 | Anna Hahn

Vom Klimastreik direkt in die Premiere auf der Brechtbühne: Der Freitag vor der Zukunft, vor der Bundestagswahl, stand ganz im Zeichen des Klimawandels.

27. September 2021 - 13:15 | Bettina Kohlen

Thomas Manns legendärer Roman »Der Zauberberg« wurde für das Staatstheater Augsburg in Bühnenform gebracht.

27. September 2021 - 10:08 | Bettina Kohlen

Mit »Stiften gehen! Wie man aus Not eine Tugend macht« zeigt das Maximilianmuseum, wie sich das Leben der Menschen im Augsburg des 16. Jahrhunderts gestaltete.

27. September 2021 - 0:00 | Juliana Hazoth

Am Freitag, den 17. September lud Knut Schaflinger zur Langen Nacht der Poesie im Brunnenhof. Die Augsburger Autor* innen Carmen Jaud, Sarah Kiyanrad, Max Sessner und Siegfried Völlger trugen unter dem Motto »Im Wort zuhaus« ausgewählte Texte vor. Sabine Lutzenberger begleitete den Abend musikalisch.

21. September 2021 - 11:38 | Fabian Linder

Stadtkultur (mit)gestalten – aber wie? Im Textil- und Industriemuseum lud das Netzwerk »Degraux!« zur Diskussion. Ein erstes Talkexperiment zu den Ankerthemen wie Konsum & Partizipation, Leerstände und Zwischennutzung.

20. September 2021 - 12:14 | Sophia Colnago

Passend zur anstehenden Bundestagswahl sprechen Lisa McQueen und Jürgen Kannler in der aktuellen Folge von »Lisa & me« über Lokalpolitik und Sitzungen im Augsburger Rathaus.

16. September 2021 - 10:00 | Marion Buk-Kluger

Für den September können wir Kabarett- und Comedy-Fans (fast) aus dem Vollen schöpfen, denn es ist angerichtet. Quergelacht – die a3kultur-Kolumne von Marion Buk-Kluger im September.

15. September 2021 - 10:47 | Bettina Kohlen

Die erste Premiere der neuen Spielzeit des Staatstheaters setzt digitale Zeichen mit einer VR-Brillen-Produktion, dem Ballett »kinesphere«.

15. September 2021 - 10:34 | Sarvara Urunova

Das Festival »Mozart @ Augsburg« ging am Wochenende zu Ende. a3kultur-Autorin Sarvara Urunova besuchte das Konzert von Sebastian Knauer und Daniel Hope.

14. September 2021 - 13:38 | Sophia Colnago

»Lisa & me« ist die neue Podcastreihe von a3kultur: zwei Personen, ein Mikrofon und jedes Mal ein anderes Thema. Jürgen Kannler und Lisa McQueen im Talk. Hier anhören!