Ausstellungen & Kunstprojekte

Werkschau? Werkshow!

a3redaktion
22. Juli 2021
Foto © Lisa Klimesch

Gestreamt, live und im öffentlichen Personennahverkehr: Die Werkschau der Fakultät für Gestaltung an der Hochschule Augsburg findet im Sommersemester 2021 als hybrides Format statt.

Unter dem Motto »Werkschau? Werkshow!« starten die rund 60 Absolvent:innen der Bachelorstudiengänge Kommunikationsdesign und Interaktive Medien sowie der Masterstudiengänge Transformation Design und Interaktive Mediensysteme am Freitag, 23. Juli, ab 14:30 Uhr die Präsentation ihrer Abschlussarbeiten. Zur Teilnahme im Livestream mit Talks sind alle Interessierten eingeladen: https://werkschau.hs-augsburg.de/ss_21, ebenso am Samstag, 24. Juli, zur Ausstellung vor Ort von 11 bis 15 Uhr.

Livestream mit Talks

Am Freitag, 23. Juli, um 15:55 Uhr, ist als Keynote-Speakerin die Grafikerin und HSA-Lehrbeauftragte Marion Blomeyer im Livestream zu Gast. Sie arbeitet für diverse renommierte Auftraggeber*innen in den Bereichen Buchgestaltung sowie Editorial und Visual Identity. Ab 16:20 Uhr spricht Julia Masalska, eine preisgekrönte multidisziplinäre Designerin, deren Arbeit sich durch Minimalismus und Nutzer-Orientiertheit auszeichnet. Um 16.40 Uhr steht Fernando Baptista auf dem Programm. Er gestaltet als Senior Graphic Editor seit über zehn Jahren die infografischen Inhalte für das in Washington DC erscheinende Magazin National Geographic. Vom 19. bis 31. Juli sind seine Werke im HSA_transmitter an der Haunstetter Straße 27 in Augsburg zu sehen.

Werkschau vor Ort

Mit dem Slogan »Werkschau vor Ort? Aber hallo!« sind am Samstag, 24. Juli, von 11 bis 15 Uhr Abschlussarbeiten live in der Werkschau im unteren Parkdeck der Hochschule Augsburg an der Friedbergerstraße 4 auf dem Campus am Roten Tor zu besichtigen. Es können maximal 100 Personen gleichzeitig die Ausstellung besuchen. Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln. Der Eintritt ist frei. Die Registrierung als Besucher*in erfolgt vor Ort.

ARTram: Werkschau auf Gleisen

Bei »Werkschau unterwegs? In Bus und Tram!« zeigen die Absolvent*innen vom 26. Juli bis voraussichtlich 8. August in Kooperation mit den Stadtwerken Augsburg (swa) ihre Abschlussarbeiten in den Augsburger Bussen und Straßenbahnen. Für die rollende Ausstellung im Rahmen von ARTram 2021 gestalteten die Studierenden rund 600 Plakate zu ihren jeweiligen Abschlussarbeiten.

Studentin Lisa Klimesch beschreibt ihr Abschlussprojekt so: »Ich habe ein nachhaltiges Modelabel gegründet, das gleichzeitig politische Botschaften vermittelt.« Auf den T-Shirts macht ein Aufdruck auf die Notwendigkeit von Organspenden aufmerksam (Foto). »Als Designer*innen wollen wir vor allem Problemlöser*innen sein«, betont Studentin Helena Yannakopoulos. »Wir gehen gerne auf aktuelle Probleme ein und wollen sie gestalterisch lösen. Das spiegelt sich auch in unseren Abschlussarbeiten wider.«

Katalog? Kataloge!

Das Werkschauteam hat auch einen Katalog mit Arbeiten der Absolvent*innen gestaltet und dazu noch einen mit Arbeiten der Studierenden. Zusammen mit einem Making-of-Faltblatt werden alle drei Items von Transparentpapierbahnen und durch einen eigens gestalteten Sticker zusammengehalten. Sie sind in Pizzakartons ohne Aufdruck verpackt.

Weitere Informationen zur Werkschau im Sommersemester 2021:
https://werkschau.hs-augsburg.de/ss_21

Weitere Nachrichten

29.07.2021 - 12:03 | a3redaktion

Im Familienbad am Plärrer lädt das Lechflimmern zum Open-Air-Cinema auf zwei Leinwänden.

29.07.2021 - 12:00 | a3redaktion

Das Festival der Kulturen bringt am letzten Juli-Wochenende und am 7. August zeitgenössische Weltmusik nach Augsburg in den Annahof und auf die Freilichtbühne.

28.07.2021 - 10:33 | a3redaktion

Aus Anlass der Buchpräsentation der Anthologie »Ruiniert Euch!« diskutieren am Sonntag, 1. August, um 18 Uhr im tim: Markus Ostermair, Lena Gorelik, Alexander Eisenach, Falk Richter gemeinsam mit Stephanie Waldow und Manfred Rothenberger.

27.07.2021 - 12:38 | a3redaktion

Mit »CookingTheArt« startet ein gemeinsames Videoprojekt der Kunstsammlungen und Museen Augsburg mit dem Restaurant Sartory im Hotel Maximilian’s.

27.07.2021 - 10:51 | a3redaktion

Der Sago Song Salon findet am Donnerstag, 29. Juli, 20 Uhr, als Open Air im Wittelsbacher Schloss Friedberg statt.

26.07.2021 - 11:27 | a3redaktion

Der »Taubenschlag«, der 2016 als »Zentrale des Friedensfests« am Moritzplatz gestartet ist, dann zum Königsplatz, Willy-Brandt-Platz und Moritzplatz wanderte, wird heuer vom 30. Juli bis 1. August auf dem Elias-Holl-Platz stattfinden.

26.07.2021 - 11:15 | a3redaktion

Vier freie Theatergruppen aus Augsburg möchten am 28. und 29. Juli mit ungewöhnlichen Begegnungsformen das Publikum überraschen. Die Performance im Fronhof ist Teil des Kulturprogramms zum Hohen Friedensfest.

22.07.2021 - 10:29 | Anna Hahn

Im Rahmen des Friedensfests stellt die Augsburger Künstlerin und Fotografin Mercan Fröhlich Mutluay am Manzù Brunnen am Königsplatz aus.

21.07.2021 - 07:25 | Martin Schmidt

Mit dem Le Heat Festival am 23. und 24. Juli findet erstmals ein zweitägiges Open Air auf der großen Provino Wiese im Herzen des Augsburger Textilviertels statt. Good Vibes aus HipHop, Soul, R&B, Electro Inspired Beats und Future Music mit DJs und Producern der internationalen Clubszene.

20.07.2021 - 13:33 | a3redaktion

Gemeinsam mit dem Kino-Open-Air Lechflimmern präsentiert das Just Kids Festival am Samstag, 24. Juli, ein Bob-Dylan-Programm mit Konzert und Film.