Club & Livemusik

The heavy App

Martin Schmidt
6. Januar 2022

Das Mammut-Metal-Festival musste verschoben werden. Dafür arbeitet man jetzt in Königsbrunn an einer App für die süddeutsche Metalszene.

Böse erwischt hatte es im November das Mammut-Festival in Königsbrunn. Wegen – drei Mal dürfen Sie raten – Corona mussten die engagierten Macher das Indoor-Metalfestival mit über einem Dutzend Bands in der MatriX absagen. Neuer Termin ist nun 1. und 2. April 2022. Sooo lange ist das auch nicht hin. Der Metalentzug gebiert aber auch neue Ideen. Wie wäre es, fragten sich und uns und auch den Metalgott die Macher, wenn es eine neue App für die süddeutsche Metalszene gäbe? Mit Infos zu allen Metalveranstaltern, allen Locations und Clubs, Initiativen und Vereinen? Eine App mit einer riesigen Datenbank (freiwillig und kostenlos)?

Sehr schnell gab es die ersten Online-Meetings und eine Facebook-Gruppe für alle Interessierten wurde gegründet. Die Community bastelt zunächst an einem Grundkonzept für die App: Funktionen, Mehrwert, Alleinstellungsmerkmale, Rechtsform, »Mitgliedsantrag« etc. Für aktive Teammitglieder gibt es eine WhatsApp-Gruppe und OneNote, dazu Online-Meetings über MS Teams; hier arbeitet der enge, aktive Kern am Grundkonzept. Auch die Rechtsform wird noch diskutiert: Verein oder UG?

Da sage noch jemand der Alten wieder, die jungen Leute von heute und diese langhaarigen, bekutteten Metaltypen kriegten nichts anderes hin, als mit Tinnitus durch die Gegend zu laufen. Eben doch. Heavy Aufgabe, Heavy Metal. Supporter, Interessenten und Metalheads wenden sich an die Facebook-Gruppe mit dem unmissverständlichen Namen »Neue App für die süddeutsche Metalszene« oder an Admin Thomas Walk (MatriX Königsbrunn) unter E-Mail thomas.walk@diematrix.de.

Weitere Nachrichten

© Julia Wesely
24.05.2022 - 07:00 | Fabian Linder

Nach einer Vielzahl von Veranstaltungen mit hochkarätigen Künstler*innen wie dem Organisten Cameron Carpenter, dem Danish String Quartet sowie Avi Avital an der Mandoline und dem Hidalgo »Box-Salon« geht das Mozartfest 2022 in sein letztes Wochenende.

23.05.2022 - 08:00 | Manuel Schedl

Kongress am Park feiert sein 50-jähriges Jubiläum. Von tanzenden Ministerpräsidenten und Highspeed-Internet im Vintage-Ambiente.

22.05.2022 - 08:00 | Renate Baumiller-Guggenberger

Das Mozartfest für Kinder lädt zu Konzerten und geführten Zeitreisen ein. Das alles beflügelt ganz im Sinne von Amadeus kindgerecht und musikalisch die Fantasie.

21.05.2022 - 08:00 | a3redaktion

»Augsburg – Stadt des Wassers« heißt ein 45minütiger Film, der am Montag, 23. Mai von 21 Uhr bis 21.45 Uhr im BR Fernsehen ausgestrahlt wird.

20.05.2022 - 15:00 | Marion Buk-Kluger

»Jazz is not dead, it just smells funny«. Nun, Frank Zappas Zitat passt zumindest im ersten Teil: der Jazz in Augsburg ist mitnichten tot. Der zweite Teil »...er würde nur komisch riechen«, dann allerdings nicht. Denn das Programm für den Internationalen Augsburger Jazzsommer ist geprägt von Topstars.

20.05.2022 - 07:00 | a3redaktion

Die Künstlervereinigung Die Ecke e.V. und die Kunstsammlungen und Museen Augsburg laden anlässlich der Ausstellung MOLOCH MARTIN EDER und der Veröffentlichung des Ausstellungskatalogs zum Künstlergespräch und zur Podiumsdiskussion am Samstag, 21. Mai um 17 Uhr.

19.05.2022 - 10:45 | a3redaktion

Augsburgs Kulturreferent Jürgen Enninger lädt heute zum ersten Teil der Gesprächsreihe in den Pavillon auf den Rathausplatz.

19.05.2022 - 09:12 | Martin Schmidt

Die Songwriterinnen Ala Cya und Aleyna bringen FemPop ins Abraxas. Am Freitag, 20. Mai präsentieren sie ihre mal träumerischen, mal kraftvollen Kompositionen.

19.05.2022 - 08:00 | Marion Buk-Kluger

Live-Nachrichten im Comedy-Format bietet das Programm der Macher hinter dem Online-Magazin »Der Postillon« am Montag, 23. Mai, 19:30 Uhr, in der Stadthalle Gersthofen.

18.05.2022 - 07:00 | Marion Buk-Kluger

Am Freitag, 20. Mai, 20 Uhr, geht es im Friedberger Schloss um »Männer, die auf Handys starren«.