Politik & Gesellschaft

Teil 18 | Build-up für die Bildung

a3redaktion
22. Juni 2020

Zur Podcast-Seite: www.what-goes-on.de

Die Corona-Pandemie sorgte bei der vhs Augsburg für einen digitalen Innovationschub und tragische Fälle gleichermaßen. Eine hohe Zahl der durch den Lockdown erwerbslosen Dozent*innen fiel lange Zeit durch alle Förderraster. Nun hat Bayern einen Etat über 30 Millionen Euro für die Konsolidierung der Erwachsenenbildung bereitgestellt. Allein, zu welchen Bedingungen ist noch unklar.

Der Lockdown erwischte die vhs Augsburg, als sie gerade bereits 13.000 Kursanmeldungen für das neue Semester verzeichnete, an einem Freitag, den 13., im März – »dieses Datum werde ich nie vergessen«, so der Leiter der vhs Augsburg, Stefan Glocker. Nun aber kommt wieder Bewegung in die Bildung – und tatsächlich: die großen Renner bei den Kursen sind jene Themen, die Bewegung anbieten. Und: die vhs-Besucher*innen sind ihrer Institution treu geblieben. Online-Kurse werden dazu in Zukunft selbstverständlicher Teil des Bildungsangebots sein.  Das Podcast-Gespräch zwischen a3kultur-Herausgeber Jürgen Kannler und Stefan Glocker fand am 19. Juni 2020 statt.

In den bisherigen Folgen unseres Podcasts »Kulturregion vs. Corona« waren zu Gast:

Thomas Weitzel (Teil 1), Kulturreferent der Stadt Augsburg
Martin Sailer (Teil 2), Landrat des Landkreises Augsburg und schwäbische Bezirkstagspräsident
Sebastian Seidel (Teil 3), Leiter des Sensemble Theaters, und
Valentin Holub (Teil 4), Geschäftsführer der Bayerischen Kammerphilharmonie
Susi Weber (Teil 5), Kulturbeirätin und Projektteam Grandhotel Cosmopolis
Sabine Beck (Teil 6), Bereichsleiterin Wirtschaft, Landesentwicklung und Verkehr bei der Regierung von Schwaben
Agnes Malich (Teil 7), Geigerin und Vorstandsvorsitzende & Sprecherin des Orchestervorstands der Augsburger Philharmoniker
Dr. Klaus Metzger (Teil 8), Landrat des Landkreises Aichach-Friedberg
André Bücker (Teil 9), Intendant am Staatstheater Augsburg
Korbinian Grabmeier (Teil 10), Sprecher des Kulturbeirats der Stadt Augsburg
Bernhard Klassen (Teil 11), stv. Vorstand der Club & Kultur Kommission Augsburg
Dr. Christof Trepesch (Teil 12), Leiter der Museen und Kunstsammlungen Augsburg
Elke Seidel (Teil 13), Leiterin des Kulturamtes der Stadt Augsburg

Stefan Steinemann (Teil 14), Domkapellmeister und Leiter der Augsburger Domsingknaben
Maria Löffler & Nadine Kistler-Engelmann (Teil 15), Konzertbüro Augsburg / Messeflimmern

Weitere Nachrichten

23.10.2021 - 07:07 | Martin Schmidt

Die Stadthalle Gersthofen wechselt ab November 2021 zu 3G PLUS.

22.10.2021 - 09:37 | Anna Hahn

Das erste inklusive Theater in Bayern spielt am Sonntag, 24. November um 18 Uhr auf der Brechtbühne »Peer Gynt«.

22.10.2021 - 07:09 | Martin Schmidt

Am Sonntag, 24. Oktober treffen im Wittelsbacher Schloss Musik- und Bildwelten aufeinander. Das Hornensemble von »Carnaval du Cor« lässt in zwei Konzerten die fulminante »Alpensinfonie« von Richard Strauss erklingen, dazu werden auf Großleinwand Bilder aus Friedberg und dem Wittelsbacher Land gezeigt.

21.10.2021 - 07:36 | Martin Schmidt

Die Auszeichnung wird einmalig zum Roystart 2021 – mit fünf z.T. neuen Kategorien. Kulturschaffende können sich bis 14. November bewerben.

20.10.2021 - 19:37 | Manuel Schedl

Ausgezeichnet wurden Sanierungen, die sich durch die fachliche Qualität der Maßnahme, das finanzielle Engagement der Eigentümer*innen, die Kreativität bei der Durchführung und die Bedeutung des Denkmals hervorheben.

20.10.2021 - 15:15 | Manuel Schedl

Die Augsburger Innenstadt ist mit ihrer geschichtsträchtigen Architektur an sich schon ein Gesamtkunstwerk. Diese Kulisse setzt Augsburg Marketing mit den »Light Nights« spektakulär in Szene und macht die Innenstadt drei Abende lang zu einem begehbaren Freiluftkunstwerk.

20.10.2021 - 13:56 | Martin Schmidt

Das Festival der Kulturen wird 2022 zum Weltmusikfestival »WATER&SOUND«. Das neue Format wird Spielorte entlang der Augsburger Wasserwege bekommen und thematisch das Thema Wasser als globale Ressource angehen.

20.10.2021 - 12:49 | a3redaktion

Die Kunstsammlungen und Museen Augsburg beteiligen sich am 22., 23. und 24. Oktober mit Bildwelten aus der Deutschen Barockgalerie erstmals an den diesjährigen Light Nights Augsburg.

19.10.2021 - 16:34 | Manuel Schedl

In der Nacht zu Dienstag haben die Täter die grüne Neon-Skulptur »Burn« vom Designwalk.Art am Holbeinplatz in Augsburg entwendet.

19.10.2021 - 07:12 | Manuel Schedl

Zum 20. Jubiläum wartet das Medienkunstfestival lab30 mit einer Doppelausgabe auf. Im Stammhaus abraxas und an anderen Augsburger Orten lädt die junge europäische Avantgarde zwei Wochen lang zum interaktiven Spiel mit der Ästhetik der neuen Technologien. Manuel Schedl informiert über das Angebot an Medienkunst, Martin Schmidt zum Livemusik-Programm.