Club & Livemusik

Sounds: Frankfurt, Düsseldorf, Kopenhagen.

a3kultur-Redaktion

Ein Abend musikalischen Experimental-Undergrounds am Samstag, 14. Mai, in der villa.

Strahlend hell und gespenstisch düster, nahbar warm und kühl distanzier. Zerbrechlich und felsenfest, klar und mehrdeutig, tröstlich und verstörend, kantig und geschmeidig, einfach und vielschichtig. Die Musik der Düsseldorfer Band SixTurnNine (Düsseldorf) ist ein Schmelztiegel der (scheinbaren) Gegensätze und verbindet Trip Hop mit Wave und Einflüssen aus dem Dark Ambient. Der Frankfurter LDX#40 baut auf den Sounds des Commodore C64 auf und geht dabei in erster Linie eher dster geräuschhafte Wege. Claus Poulsen aus Kopenhagen rundet den Abend mit einem improvisierten elektroakustischen Noise-Set ab.

villa, Kanalstraße 15. Einlass 20:00, Beginn 21:00 (pünktlich!). Die Veranstaltung wird unter 2G durchgeführt: Einlass nur mit Impf- oder Genesungs-Nachweis.