Vortrag/Workshop

Mut zum Musikunterricht

a3redaktion
30. März 2021

In Pandemiezeiten wird der Unterricht oft auf das Notwendigste beschränkt. Fächer wie Musik kommen da leicht zu kurz. Die »bayerische kammerphilharmonie« möchte Alternativen aufzeigen, wie man »jetzt erst recht« Musikunterricht unter Corona-Bedingungen abhalten kann. Unter dem Label »young bkp« hat die Musikpädagogin Stefana Titeica eine Fortbildung entwickelt, die den Lehrkräften der Grundschule Mut machen soll, den Musikunterricht der aktuellen Situation anzupassen.

Der interaktive Workshop bietet Anregungen, die sofort in der Klasse umsetzbar sind. Eigens vom Orchester aufgenommene Musikbeispiele, die den Lehrkräften kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, veranschaulichen Gegensätze wie Lautstärke, Tempo oder Klangfarbe und fördern das differenzierte Zuhören der Kinder. Es werden auch unterschiedliche Mitmachaktivitäten präsentiert, die den Schüler*innen das intuitive Erfassen musikalischer Eigenschaften ermöglichen und den Spaß am gemeinsamen Musizieren fördern. Der Workshop ist interdisziplinär angelegt und eignet sich für die Verknüpfung insbesondere mit den Fächern Deutsch und Kunst.

Der Online-Workshop am vergangenen Dienstag stieß auf enorme Nachfrage: Von Coburg bis Füssen nahmen 76 (angehende) Lehrkräfte an der Fortbildung teil. Aufgrund des positiven Feedbacks ist eine Fortsetzung geplant. Interessierte Lehrkräfte können sich unter info@kammerphilharmonie.de in der Geschäftsstelle der »bayerischen kammerphilharmonie« informieren.

www.kammerphilharmonie.de

Weitere Nachrichten

18.09.2021 - 07:58 | Manuel Schedl

Eine ganze Nacht lang gibt es am 18. September Kunst, Musik und Literatur in der Doppel-Donaustadt.

18.09.2021 - 07:00 | Anna Hahn

Mit dem Schauspiel »Der Zauberberg« nach dem Roman von Thomas Mann wird die Saison 2021/22 auf der Großen Bühne der Spielstätte martini-Park des Staatstheater Augsburg eröffnet. Regisseur und Staatsintendant André Bücker entdeckt das Opus Magnum der deutschen Klassiker-Literatur vor dem Hintergrund des aktuellen Welt-Geschehens neu.

17.09.2021 - 15:04 | Anna Hahn

Ab Freitag, den 17. September, spielt das Theaterteam wieder das Stück der Stunde: Wahlschlacht!

17.09.2021 - 10:00 | Martin Schmidt

Virtuoses Verschmelzen der Genres mit traditionell heimischer Volksmusik im Kloster Thierhaupten.

15.09.2021 - 19:05 | Manuel Schedl

Er war einer der Pioniere der Street Art, der, lange bevor Banksy und andere Street Artists die Auktionshäuser eroberten, die Hinterhöfe New Yorks mit seinen schattenhaften Silhouetten menschlicher Körper verzierte, die zuweilen an die Werke eines William Kentridge erinnern.

15.09.2021 - 11:06 | a3redaktion

Das Forstmuseum Waldpavillon bietet drei Termine zum Waldbaden an.

15.09.2021 - 10:00 | a3redaktion

Filme für eine neue Stadtgesellschaft.

13.09.2021 - 10:00 | Sarvara Urunova

Das Schwäbische Jugendsinfonieorchester startet nach einer nahezu zweijährigen Corona-Auszeit kraftvoll in die Herbstsaison.

13.09.2021 - 07:33 | Martin Schmidt

Verlegt ins Kulturhaus Abraxas: Bu.d.d.A., Hellmut Neidhardt (Dortmund) und Theo Nugraha präsentieren am Montag, 13. September, experimentelle Musik.

10.09.2021 - 14:03 | Anna Hahn

Der Barockcellist Michail Uryvaev spielt die Sonaten und Partiten für Violine solo von Johann Sebastian Bach.