Politik & Gesellschaft

Let it grow

a3redaktion
9. April 2015

Am Arbeitskreis beteiligen sich momentan Grow Up! Interkultureller Garten Augsburg e.V., der Contact e.V. mit seiner Hochbeetanlage, das Grandhotel Cosmopolis mit seiner Grünanlage im Innenhof, das Quartiersmanagement Oberhausen mit seinem neuen Nachbarschaftsgarten, die Cityfarm, die Werkstatt für Urbane Intervention und einige interessierte Privatpersonen. Neu dazu gekommen ist ein Projekt des Stadtjugendrings Augsburg, in dem minderjährige Flüchtlinge gemeinschaftlich einen kleinen Garten beim Jugendhaus Linie 3 in Pfersee anlegen unter dem Motto: »your hands – your choice – your work – your food«.

Der erste Workshop findet am 12. April (Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: 19. April) um 13 Uhr im Garten des Grandhotel Cosmopolis zum Thema ökologische Jungpflanzenanzucht statt. Ildiko Remenyi-Vogt von der Cityfarm wird zeigen, wie man schnell und kostengünstig selbst aus Saatgut Gemüse für den eigenen Balkon ansäen kann. Sie wird die Teilnehmer auch mit einigen Jungpflanzen versorgen. Anmeldung unbedingt erforderlich!

Weitere Termine und Infos gibt es unter:
www.urbane-gaerten.org

Weitere Nachrichten

18.09.2021 - 07:58 | Manuel Schedl

Eine ganze Nacht lang gibt es am 18. September Kunst, Musik und Literatur in der Doppel-Donaustadt.

18.09.2021 - 07:00 | Anna Hahn

Mit dem Schauspiel »Der Zauberberg« nach dem Roman von Thomas Mann wird die Saison 2021/22 auf der Großen Bühne der Spielstätte martini-Park des Staatstheater Augsburg eröffnet. Regisseur und Staatsintendant André Bücker entdeckt das Opus Magnum der deutschen Klassiker-Literatur vor dem Hintergrund des aktuellen Welt-Geschehens neu.

17.09.2021 - 15:04 | Anna Hahn

Ab Freitag, den 17. September, spielt das Theaterteam wieder das Stück der Stunde: Wahlschlacht!

17.09.2021 - 10:00 | Martin Schmidt

Virtuoses Verschmelzen der Genres mit traditionell heimischer Volksmusik im Kloster Thierhaupten.

15.09.2021 - 19:05 | Manuel Schedl

Er war einer der Pioniere der Street Art, der, lange bevor Banksy und andere Street Artists die Auktionshäuser eroberten, die Hinterhöfe New Yorks mit seinen schattenhaften Silhouetten menschlicher Körper verzierte, die zuweilen an die Werke eines William Kentridge erinnern.

15.09.2021 - 11:06 | a3redaktion

Das Forstmuseum Waldpavillon bietet drei Termine zum Waldbaden an.

15.09.2021 - 10:00 | a3redaktion

Filme für eine neue Stadtgesellschaft.

13.09.2021 - 10:00 | Sarvara Urunova

Das Schwäbische Jugendsinfonieorchester startet nach einer nahezu zweijährigen Corona-Auszeit kraftvoll in die Herbstsaison.

13.09.2021 - 07:33 | Martin Schmidt

Verlegt ins Kulturhaus Abraxas: Bu.d.d.A., Hellmut Neidhardt (Dortmund) und Theo Nugraha präsentieren am Montag, 13. September, experimentelle Musik.

10.09.2021 - 14:03 | Anna Hahn

Der Barockcellist Michail Uryvaev spielt die Sonaten und Partiten für Violine solo von Johann Sebastian Bach.