Ausstellungen & Kunstprojekte

Käpt’n Nemos Konstrukteur

Manuel Schedl
25. Juni 2022
Eine Idee von Wilhelm Bauer: Die Taucherkammer. Illustration aus der Zeitschrift »Die Gartenlaube« von 1862; Bild: public domain; Vorlage: Alexander Rabitsch

Dillingen an der Donau ehrt seinen Sohn, den Erfinder und Tauchpionier Wilhelm Bauer, zum 200. Geburtstag mit einer Sonderausstellung im Stadt- und Hochstiftmuseum.

Betrachtet man die Bilder von den kühnen Konstruktionen des 1822 in Dillingen geborenen Tüftlers, fühlt man sich unweigerlich in einen von Jules Vernes Romanen hineinversetzt.

Das Leben und Wirken Bauers (1822-1875) hat dabei selbst Züge eines Abenteuerromans:

Der erste Tauchgang von Bauers Unterseeboot am 1. Februar 1851 hätte beinahe in einer Katastrophe geendet, da das U-Boot entgegen Bauers Berechnungen mit unzureichenden Materialien gebaut worden war und sank. Aus eigener Kraft konnte sich der Erfinder zusammen mit zwei Begleitern retten.

 Die Hebung des im Bodensee gesunkenen Dampfers »Ludwig« mithilfe von luftgefüllten Säcken gehört zu den großen Erfolgen von Wilhelm Bauer. Sie gelang ihm 1863.

Und am 26. August 1856 fand in Wilhelm Bauers Unterseeboot, das nicht »Nautilus« sondern »Seeteufel« hieß, gar das erste Unterwasserkonzert der Geschichte statt.

Die interaktive Ausstellung »Wilhelm Bauer 200 – Die Welt des U-Boot-Erfinders« ist ab sofort bis zum 23. Dezember 2022 immer mittwochs und sonntags im Stadt- und Hochstiftmuseum Dillingen zu sehen.

Terminvereinbarung für Führungen außerhalb der Öffnungszeiten unter Tel. 0 90 71/ 54 195 (Stadtverwaltung Dillingen – Kulturamt, Lothar Schmied).

Die Ausstellung wird von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm begleitet.

www.dillingen-donau.de/tourismus/sehenswertes/museen/stadt-hochstiftmuseum

Weitere Nachrichten

15.08.2022 - 07:00 | Martin Schmidt

Friends of Gas und Pirx bringen Postpunk, Kellerrock und Artpop in den Kulturbiergarten am Kö.

11.08.2022 - 07:00 | a3redaktion

Das vielfältige Programm rund um die Eisenbahn lädt Jung und Alt ein.

10.08.2022 - 07:00 | Juliana Hazoth

Am Samstag, den 13. August um 19:30 Uhr findet die Lange Nacht der Poesie mit Knut Schaflinger, Martyn Schmidt und Alke Stachler im Brunnenhof beim Zeughaus statt.

09.08.2022 - 15:00 | Martin Schmidt

Workshop- und Kulturprogramm am 13. und 14. August im Provino Club vernetzt Frauen, Lesben, Inter-, nicht-binäre, Trans- und Agender*- Personen.

09.08.2022 - 07:00 | Fabian Linder

Am Freitag, 12. und Samstag, 13. August laden die Veranstalter*innen des Stereostrand-Festivals mit abwechslungsreichem Line-up zum SanDepot-Gelände.

08.08.2022 - 07:00 | Martin Schmidt

Ohhhh yesss! Auch dieses Jahr performen die Herren der Kapelle Rabenbad im Brunnenhof. Und zwar am Freitag, 12. August (20 Uhr).

07.08.2022 - 16:00 | Martin Schmidt

MiJaria veröffentlichen ihre EP »Butterfly / Mermaid«. Musik, die verschiedenen Kulturen zusammenbringt.

07.08.2022 - 07:00 | a3redaktion

Von Mittwoch, 10. bis Samstag, 13. August stehen vier ganz unterschiedliche Impro-Formate auf dem Programm des Sensemble Theaters.

06.08.2022 - 15:00 | a3redaktion

Am Sonntag, 7. August um 16 Uhr feiert das Theater Fritz und Freunde im Kulturhaus Abraxas die Premiere von »Das Dschungelbuch«.

06.08.2022 - 12:00 | Martin Schmidt

Noch bis 27. August geht der Kulturbiergarten (KuBiGa) am Königsplatz mit seinem abwechslungsreichen Programm: Bands, DJs, Speis und Trank.