Politik & Gesellschaft

Gleich geht es los – ein bisschen wenigstens

a3redaktion
8. Juni 2021

Aber wie und wo und wann? All das will der 2. Alternative Kulturausschuss diskutieren. Mit den Kulturschaffenden in Augsburg und mit allen, die es interessiert und die es angeht.

Die Pressemeldung zur »alternativen Kulturausschusssitzung« im Wortlaut:

Wir laden ein zum 2. Alternativen Kulturausschuss am 25. Juni 2021, 18.30 Uhr, Augustanasaal, Im Annahof 4, Augsburg

Vor gut einem Jahr, zu Beginn der Pandemie, hat die Stadt Augsburg den ersten Kulturausschuss der damals beginnenden neuen Legislatur „mangels Themen“ abgesagt. Wir empfanden das als Provokation. Wir, Ihr alle, haben gezeigt, dass es Themen gäbe – genug.

Aus Konfrontation wird Kooperation

Das haben wir uns für den 2. Alternativen Kulturausschuss (AKA) vorgenommen. Wir wollen Erfahrungen diskutieren, Entwicklungen, Bedingungen und Forderungen. Wollen hören, wie die Stadt Augsburg Kultur bewegt. Wie sie Kunstschaffenden wieder auf die Bühne, in Ausstellungen, in Konzerte, Lesungen und überhaupt beim Weg zurück ins Leben helfen will.

Am Podium:

Jürgen Enninger, Kulturreferent der Stadt Augsburg

Korbinian Grabmeier, Kulturbeirat der Stadt Augsburg

Peter Bommas, Kulturpark West

Michael Eberth, Musiker

Norbert Kiening, Berufsverband Bildender Künstler

Alternativer Kulturausschuss (AKA)

 

Auch diese Präsenzveranstaltung wird unter noch nicht genau absehbaren Pandemie-Bedingungen stattfinden müssen, die Anzahl der Gäste beschränkt sein. Deswegen bitten wir dringend um Voranmeldung bei

Kurt Idrizovic, post@buchhandlung-am-obstmarkt.de             

Knut Schaflinger, knut_schaflinger@gmx.de 

Solltet Ihr an diesem Abend verhindert sein, bitten wir Euch, vorab Eure Fragen, Anregungen oder Forderungen per Mail an Jürgen Kannler, a3 Kultur, zu senden (jk@a3kultur.de). Er wird Eure Nachrichten sammeln, zusammenfassen und am Abend zur Diskussion dem Kulturreferenten vorlegen.

Wir freuen uns auf ein gutes Treffen!

Kurt Idrizovic, Lutz Kliche, Knut Schaflinger

 

Illustration: Nontira Kigle/a3kultur, Archiv

 

Weitere Nachrichten

29.07.2021 - 12:03 | a3redaktion

Im Familienbad am Plärrer lädt das Lechflimmern zum Open-Air-Cinema auf zwei Leinwänden.

29.07.2021 - 12:00 | a3redaktion

Das Festival der Kulturen bringt am letzten Juli-Wochenende und am 7. August zeitgenössische Weltmusik nach Augsburg in den Annahof und auf die Freilichtbühne.

28.07.2021 - 10:33 | a3redaktion

Aus Anlass der Buchpräsentation der Anthologie »Ruiniert Euch!« diskutieren am Sonntag, 1. August, um 18 Uhr im tim: Markus Ostermair, Lena Gorelik, Alexander Eisenach, Falk Richter gemeinsam mit Stephanie Waldow und Manfred Rothenberger.

27.07.2021 - 12:38 | a3redaktion

Mit »CookingTheArt« startet ein gemeinsames Videoprojekt der Kunstsammlungen und Museen Augsburg mit dem Restaurant Sartory im Hotel Maximilian’s.

27.07.2021 - 10:51 | a3redaktion

Der Sago Song Salon findet am Donnerstag, 29. Juli, 20 Uhr, als Open Air im Wittelsbacher Schloss Friedberg statt.

26.07.2021 - 11:27 | a3redaktion

Der »Taubenschlag«, der 2016 als »Zentrale des Friedensfests« am Moritzplatz gestartet ist, dann zum Königsplatz, Willy-Brandt-Platz und Moritzplatz wanderte, wird heuer vom 30. Juli bis 1. August auf dem Elias-Holl-Platz stattfinden.

26.07.2021 - 11:15 | a3redaktion

Vier freie Theatergruppen aus Augsburg möchten am 28. und 29. Juli mit ungewöhnlichen Begegnungsformen das Publikum überraschen. Die Performance im Fronhof ist Teil des Kulturprogramms zum Hohen Friedensfest.

22.07.2021 - 11:46 | a3redaktion

Gestreamt, live und im öffentlichen Personennahverkehr: Die Werkschau der Fakultät für Gestaltung an der Hochschule Augsburg findet im Sommersemester 2021 als hybrides Format statt.

22.07.2021 - 10:29 | Anna Hahn

Im Rahmen des Friedensfests stellt die Augsburger Künstlerin und Fotografin Mercan Fröhlich Mutluay am Manzù Brunnen am Königsplatz aus.

21.07.2021 - 07:25 | Martin Schmidt

Mit dem Le Heat Festival am 23. und 24. Juli findet erstmals ein zweitägiges Open Air auf der großen Provino Wiese im Herzen des Augsburger Textilviertels statt. Good Vibes aus HipHop, Soul, R&B, Electro Inspired Beats und Future Music mit DJs und Producern der internationalen Clubszene.