Politik & Gesellschaft

»Glänzen statt Ausgrenzen!«

Gastautor

Neben der Verlesung der Augsburger Erklärung DER VIELEN sorgt die Band »Swing Tanzen Verboten!« für den passenden Rahmen und Schauspieler*innen des Staatstheaters sammeln sich für eine thematische Lesung. Es wird darum gebeten, Getränke und Speisen selbst mitzubringen.

Deutschlandweit setzen zahlreiche Kultur- und Kunstinstitutionen sowie Künstler*innen und aktive Kulturschaffende im Rahmen der Erklärung DER VIELEN Zeichen für eine offene Gesellschaft, für Toleranz und Vielfalt. Gegen Diskriminierung, Rassismus, rechtspopulistische und rechtsextreme Positionen. Auch die Augsburger Kulturschaffenden der Friedensstadt stehen mit einer Augsburger Erklärung solidarisch zu ihrer Verantwortung, sich gegen rechte Hetze einzumischen.

Die Augsburger Erklärung DIE VIELEN sowie eine Liste der Unterzeichnenden finden Sie unter: https://staatstheater-augsburg.de/erklaerung_der_vielen Unterstützer können sich hier noch eintragen.