Club & Livemusik

Breitbandkultur unter freiem Himmel

Martin Schmidt
10. Juni 2021

Der Gaswerksommer geht in sein zweites langes Wochenende: Sportangebote & Kulinarik, Musik quer durch die Genres, Ferienprogramm Tschamp und die Bayerische Sportjugend sind mit dabei.

Auch dieses Wochenende ist auf dem Gaswerkgelände wieder einiges geboten, um die Augsburgerinnen und Augsburger beim Augsburger Stadtsommer in Bewegung zu bringen. Die Aktivwiese ist ab Freitag, 15 Uhr, bis Sonntag wieder für alle kostenfrei geöffnet. Im Biergarten wird das Beisammensein unter freiem Himmel und Bewirtung durch The Balkan Kitchen musikalisch begleitet. Sportlich geht es mit vielen Mitmachangeboten von Augsburger Sportvereinen rund. Von Fußballdarts, einer Partie Kicker oder T-Shirts bemalen: Der FC Augsburg wartet mit einem bunten Angebot für Groß und Kleinauf.

Auch das Ferienprogramm Tschamp sowie die Bayerische Sportjugend sind mit sportlichen Aktionen am Wochenende vertreten. Wer Denksport ausüben möchte, kann sich am Samstag im Biergarten auf eine Partie Schach treffen. Die Schachfreunde Augsburg e.V.sind wieder mit Equipment vor Ort. Auf der Bühne zeigt der Turnverein Augsburg einen Querschnitt seiner vielen Sportangebote; die Banater Schwaben & Siebenbürger Sachsen sowie Mitmachprogramme von Qigong bis Copoeira zeigen wie vielfältig Augsburgs Sportwelt ist.

Auch die mit Ticketkauf verbundene Kulturbühne wird diese Woche wieder bespielt. Am Freitag führt das Klexs Theater zusammen mit Augsburg München das Schauspiel »Ein Sommernachtstraum« auf. Am Samstag treten mit Plan B, Hörstreich und den Revelling Crooks, gleich drei lokale Bands auf, die mit Punk-Rock laut und wild auf dem Gaswerksommer einheizen. Am Sonntag versprechen die Innocent Prostitutes, Knochenfabrik und Rohrgebölk laute Musik, gute Laune und vor allem ganz viel Punk-Rock.

Weitere Informationen rund um den Gaswerksommer sowie zum Ticketverkauf: www.gaswerk-sommer.de und www.augsburger-stadtsommer.de

Weitere Nachrichten

17.06.2021 - 07:00 | a3redaktion

Unterstützt vom Deutschen Literaturfonds und dem Kulturamt wird am Freitag, 18. Juni, 19.30 Uhr, die Lyrik-Szene in Augsburg wiederbelebt.

16.06.2021 - 16:59 | Renate Baumiller-Guggenberger

Mit eingängigen Melodien und tiefgründigen Texten begeisterte Charlotte Brandi das Publikum beim digitalen Brechtfestival im März 2021. Brandi gelingt es, nachdenklich machende Texte über Selbstliebe, verpasste Chancen oder die Angst vor Stillstand in einen zauberhaften Sound zu packen.

15.06.2021 - 07:50 | Martin Schmidt

Dr. Natasha A. Kelly zu Gast in der Online-Auflage von »DenkRaum«. Die Kommunikationssoziologin mit den Forschungsschwerpunkten Post-/Kolonialismus und Feminismus im Gespräch über ihr neues Buch »Rassismus. Strukturelle Probleme brauchen strukturelle Lösungen«

12.06.2021 - 07:24 | Martin Schmidt

Punkrock-Abend beim Gaswerksommer: Mit dabei sind die Revelling Crooks (Bild), Hörstreich und Plan B.

11.06.2021 - 07:30 | Martin Schmidt

Im Jazzclub Augsburg findet am Freitag, 11. Juni, wieder das erste Live-Konzert seit langem statt. Die Ehre hat das Trio Zahg.

10.06.2021 - 15:02 | Martin Schmidt

Die neue a3kultur Spotify-Playlist ist online. »mischpult | Sommer 2021« präsentiert aktuelle Neuerscheinungen regionaler Bands, Musiker*innen und Labels. Mit dabei: mycrotom, San Antonio Kid, Sedef Adasi und Roy Bianco & The Abbrunzati Boys. Dazu: Audio-Überblick auf die Bands der aktuellen Open Air Saison.

09.06.2021 - 20:32 | a3redaktion

Am Samstag, 12. Juni, veranstaltet die Ständige Konferenz der Kulturschaffenden von 10 bis 16 Uhr im Glaspalast eine kulturpolitische Diskussion. Unter dem Titel »Kultur post Corona – zurück an den Start oder wohin? Eine Ständige Konferenz zu Themen der Zeit, digital und in Präsenz« diskutieren die Teilnehmer*innen kulturpolitische Fragen.

08.06.2021 - 15:04 | a3redaktion

Der Königsbrunner Campus startet am Mittwoch, 9. Juni, mit einem Vortrag über Betrüger und ihre Täuschungen.

08.06.2021 - 14:06 | a3redaktion

Aber wie und wo und wann? All das will der 2. Alternative Kulturausschuss diskutieren. Mit den Kulturschaffenden in Augsburg und mit allen, die es interessiert und die es angeht.

10.05.2021 - 14:20 | a3redaktion

Vom summenden Bienengarten über Knopfmacherhandwerk bis hin zum magischen Märchenwald: Voraussichtlich am 13. Juni startet der Bezirk Schwaben sein Kulturprogramm und gewährt Jugendlichen freien Eintritt in seine Museen. Vorab erwarten Interessierte Outdoor- und Online-Angebote.