Politik & Gesellschaft

40 Jahre Momo

Gastautor

Der knapp 30-minütige Film »40 Jahre MOMO – ein Märchen wird erwachsen« setzt sich mit den Hintergründen unseres Wirtschaftswachstums und seinen dramatischen Folgen auseinander. Der Regisseur Oliver Sachs aus München ist persönlich anwesend, um anschließend in einem Gespräch das Thema mit den Anwesenden zu ergründen und Zukunftsperspektiven auszutauschen. »Ich bin zu der Ansicht gelangt, dass unsere Kulturfrage nicht gelöst werden kann, ohne dass zugleich, oder sogar vorher die Geldfrage gelöst wird«, schrieb Michael Ende in einem Brief über die Hintergründe seiner Geschichte.

www.40jahremomo.de