Politik & Gesellschaft

100 Jahre Kriegshaber in Augsburg

Julian Stech
31. März 2016

Vor 100 Jahren wurde Kriegshaber in die Stadt Augsburg eingemeindet, genauer gesagt am 1. April 1916. Dieses Jubiläum wird das ganze Jahr über mit einem umfangreichen Programm unter dem Titel »100 Jahre Kriegshaber in Augsburg« gefeiert. Ins Leben gerufen wurde die Veranstaltungsreihe von der Arge Kriegshaber e.V. Kirchenverbände, Kindergärten und Schulen, Sport-und Sozialvereine, Freizeit- und Familieneinrichtungen – die Mitgliederliste der Arge Kriegshaber e.V. ist bunt gemischt, und genau das sorgt für ein abwechslungsreiches Angebot im Jubiläumsjahr.

Stadtteilführungen durch die ehemaligen US-Kasernen, Frühlings- und Pfarrfeste, EM-Public-Viewing oder selbst bei einem Sportturnier aktiv sein – es wird für jeden etwas dabei sein. Einen der Höhepunkte des Sommers stellt die Veranstaltung »In 86156 spielt die Musik!« am 18. Juni dar. Kriegshaber, als Stadtteil mit den meisten Proberäumen und Live-Bühnen, präsentiert sich an diesem Tag als Music District. Livemusik von mittags bis in den späten Abend, unter anderem im Spectrum Club, der Kantine, dem Kulturhaus abraxas und dem Juze R33, musikalisch durchmischt von Hip-Hop bis Rock.

Die Auftaktveranstaltung zum Jubiläumsjahr mit ökumenischem Gottesdienst findet am 3. April ab 16 Uhr in der Kirche Hlgst. Dreifaltigkeit und ab 17 Uhr in der ehemaligen Synagoge (Foto) statt. Den kompletten Veranstaltungskalender finden Sie unter: www.arge-kriegshaber.de

Weitere Nachrichten

06.12.2021 - 09:44 | Martin Schmidt

Die Gewinner*innen des Roystart Pop stehen fest: David Kochs, Matze Semmler, Wide Horizon Films, Mollo und Plan B. Für die Kategorien Club und Urban Art gab es es keine Bewerbungen.

06.12.2021 - 00:15 | Manuel Schedl

Unter der Federführung von Fotografin Frauke Wichmann entstand spontan ein »Online-Spenden-Schaufenster«, in dem Werke von Augsburger Künstler*innen für einen guten Zweck eingestellt und gegen Spenden erstanden werden können.

05.12.2021 - 09:00 | Anna Hahn

Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater präsentiert seine neue Hörspiel-CD »Kasperl und der Kornkreis«. Für die Musik verantwortlich Wolfgang Lackerschmid.

04.12.2021 - 09:00 | Juliana Hazoth

Am Mittwoch, 8. Dezember lesen Lisa Bühler (Bluespots Productions) und Susanne Reng (Junges Theater Augsburg) um 19 Uhr im Kulturhaus Abraxas Texte von Überlebenden des KZ-Außenlagers Augsburg-Kriegshaber.

03.12.2021 - 09:42 | a3redaktion

Der Intendant des Staatstheaters Augsburg verlängert seinen Vertrag um sieben Jahre bis 2028.

03.12.2021 - 09:00 | Juliana Hazoth

Am Donnerstag, 9. Dezember ist der spanische Lyriker Janero Tarens im Augsburger Brechthaus zu Gast und liest aus seinen Werken.

02.12.2021 - 21:03 | Manuel Schedl

Die diesjährigen Preisträger*innen der Ausstellung »das kleine format« der Künstlervereinigung Die Ecke stehen fest.

02.12.2021 - 18:00 | Anna Hahn

Am Freitag, 10. und Samstag, 11. Dezember ist eine interaktive Livestream-Performance über die Cancel-Culture-Debatten online zu sehen.

02.12.2021 - 09:00 | Marion Buk-Kluger

Matthias Matuschik ist mit seinem Programm »Gerne wider« am Samstag, 4. Dezember in der Kresslesmühle zu Besuch.

30.11.2021 - 13:07 | Manuel Schedl

Der Kunstverein Aichach präsentiert große Kunst in kleinem Format – pandemiebedingt als Gastausstellung im geräumigen Aichacher Stadtmuseum.